Garrett Hudlund: Alkoholrückfall nach der Trennung von Emma Roberts?

Laura KrimmerLaura Krimmer | 23.01.2022, 22:23 Uhr
Garrett Hudlund: Alkoholrückfall nach der Trennung von Emma Roberts?
Garrett Hudlund: Alkoholrückfall nach der Trennung von Emma Roberts?

IMAGO / agefotostock

Emma Roberts und Garrett Hedlund haben sich Berichten zufolge getrennt. Ein Jahr nach der Geburt ihres gemeinsamen Sohnes Rhodes gehen die Prominenten getrennte Wege.

Kein leichter Schritt – besonders Garrett Hudlund scheint unter der Trennung zu leiden. Er wurde jetzt wegen Trunkenheit in der Öffentlichkeit verhaftet.

Alkohol gegen den Kummer?

Wie „TMZ“ berichtet, bekam der Schauspieler in der Nacht zum Samstag Ärger mit der Polizei. Der 37-Jährige wurde Berichten zufolge wegen Trunkenheit in der Öffentlichkeit in Franklin County, Tennessee, verhaftet. Die Kaution für die Verhaftung wurde auf 2.100 Dollar festgesetzt, berichtet „TMZ“. Der Star ist Berichten zufolge bereits auf freiem Fuß.

Die Nachricht von Hedlunds Verhaftung kommt kurz nach der Nachricht, dass er sich von Emma Roberts getrennt hat.

Hoffentlich versucht Garrett Hedlund nicht, seinen Kummer mit Alkohol zu betäuben. Bella Hadid, die seit sieben Monaten keinen Tropfen getrunken hat, kann ihm sagen, dass Alkohol die Ängste nur noch schlimmer macht.


Hat Garrett Hedlund ein Alkoholproblem?

Man kommt nicht umhin, sich zu fragen, ob der Schauspieler an einer Alkoholabhängigkeit leidet. Denn schon in der Vergangenheit ist er wegen Alkohol negativ aufgefallen und hat mit seinem Alkoholkonsum das Leben anderer gefährdet.

Anfang der Woche wurde der Schauspieler wegen Trunkenheit am Steuer verklagt. Laut Gerichtsdokumenten, die „People“ vorliegen, ereignete sich der Unfall vor zwei Jahren. Garrett Hedlund soll ein anderes Auto gerammt und dabei zwei Frauen schwer verletzt haben. Zum Zeitpunkt des Unfalls hatte er viermal mehr als den zulässigen Alkoholgehalt im Blut.

Hedlund wurde am 24. Januar 2020 verhaftet und auf Kaution freigelassen. Nach dem Vorfall begab sich der Tron-Darsteller in ein 30-tägiges stationäres Behandlungsprogramm und absolvierte ein 9-monatiges Alkohol- und Drogenberatungsprogramm für Ersttäter. Hedlund hatte die stationäre Behandlung nach seiner Verhaftung initiiert und sich freiwillig dafür gemeldet.

Trennung wegen Rückfall?

Die Nachricht von der Trennung von Emma Roberts und Garrett Hedlund ging diese Woche durch die Medien, doch die Trennung soll bereits mehrere Wochen zurückliegen. Wie „People“ erfahren haben will, soll es in der Beziehung schon seit einiger Zeit geträufelt haben.

Das verflixte erste Jahr mit Baby stellt jede Beziehung vor eine enorme Herausforderung. Viele zerbrechen an dem Stress, den neuen Lebensumständen und den unterschiedlichen Vorstellungen.

Wenn die Nachrichten über die Verhaftung am Wochenende stimmen, erlebt der Schauspieler einen Rückfall. Das könnte auch der Grund für die Trennung sein.