Drew Barrymore: Unterstützung nach Simone Biles‘ Olympia-Tragödie

Drew Barrymore: Unterstützung nach Simone Biles' Olympia-Drama
Drew Barrymore: Unterstützung nach Simone Biles' Olympia-Drama

© IMAGO / ZUMA Wire

31.07.2021 11:17 Uhr

Hollywoodstar Drew Barrymore ist begeistert von Simone Biles. Die hatte in Tokio ihre Starts abgesagt.

Die 46-jährige Schauspielerin hat der Weltklasse-Turnerin ihre Unterstützung angeboten, nachdem diese ihre Teilnahme bei Disziplinen bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio vorzeitig beendet hatte. Die USA-Turn-Rekordweltmeisterin hatte zuletzt auch ihre Starts beim Sprung und am Stufenbarren gecancelt.

Simone Biles war Druck nicht gewachsen

Der Grund für ihre Aufgabe waren psychische Probleme, sehr wahrscheinlich ausgelöst durch den immensen Druck, der auf der 24-Jährigen lastet, nachdem sie in den letzten Jahren eine Goldmedaille nach der anderen nach Hause gebracht hatte.

In einem langen Instagram-Post schrieb Barrymore nun darüber, wie sehr sie sich mit der jungen Profisportlerin identifizieren könne.

Drew Barrymore zeigt Begeisterung

Drew erklärte: „Simone Biles. Ich bin begeistert von dir. Ich maße mir nicht an dich zu kennen, aber ich glaube, dass du einen Maßstab für dein Leben gesetzt hast, der unvergleichbar ist. So viele Leute wissen nicht, wie sie auf sich aufpassen sollen. Ich habe so viel Zeit meines Lebens rennend verbracht. Ich habe mit elf Monaten angefangen zu arbeiten und seitdem renne ich. Ich bin glücklich. Nur ein weiterer Mensch auf seiner Reise. Aber ich kämpfe wie eine Löwin für dieses Glück und hetze meinen Hintern durch die ganze Stadt, um mich zu verbessern. […] Du hast so viel aufgegeben und ich bin überzeugt davon, dass deine Erträge noch größer sein werden.“ (Bang)