Ed Sheeran: Mit der Gattin geht’s immer sehr zeitig ins Bett

Ed Sheeran: Mit der Gattin geht's immer sehr zeitig ins Bett
Ed Sheeran: Mit der Gattin geht's immer sehr zeitig ins Bett

© IMAGO / PRiME Media Images

04.07.2021 10:20 Uhr

Ed Sheerans Idee eines perfekten Abends ist es, um 20.30 Uhr im Bett zu liegen.

Der „Bad Habits“-Sänger hat seinen Rock’n’Roll-Lifestyle eingetauscht und sein Arbeitspensum geändert, seit er mit der Geburt seiner zehn Monate alten Tochter Lyra, die er mit seiner Frau Cherry Seaborn hat, zum ersten Mal Vater wurde.

Für Ed Sheeran ist das der perfekte Abend

Ed Sheeran hat nun verraten, dass er und seine bessere Hälfte nach der Arbeit an einem strikten 9 bis 5 Uhr-Arbeitstag am liebsten früh im Bett liegen. Im Podcast „Zach Sang Show“ sagte er: „Letztens war meine Frau in LA und wir hatten ein mexikanisches Takeaway und lagen um 20.30 Uhr im Bett. Es war der perfekte Abend. Meine Arbeit ist jetzt sehr strukturiert.“ Genau wie die meisten Menschen arbeitet der Musiker, wenn er nicht gerade auf Tour ist, für die Dauer eines ganz normalen Arbeitstages.

17 Uhr fällt der Hammer

„Ich arbeite von 9 bis 5. Ich gehe um 9 Uhr zur Arbeit und beende um 17 Uhr, egal was passiert. Einige Produzenten arbeiten wahnsinnige Stunden, und ich sage ihnen: ‚Wenn du nicht um 9 Uhr oder zwischen 9 und 10 Uhr auftauchst, bin ich weg.‘ Wir arbeiten entweder oder wir arbeiten nicht. Ich wollte erst präsent sein, dann nach sechs Monaten wollte ich Struktur hineinbringen. Es war wirklich gesund.“ (Bang)