„Emily in Paris“: Kommt die Kult-Serie demnächst nach Berlin?

Sebastian GrünbergerSebastian Grünberger | 30.12.2021, 18:56 Uhr

IMAGO / Cinema Publishers Collection / NETFLIX

Wird als „Emily in Paris“ bald „Emily in Berlin“? Geht es nach Hauptdarstellerin Lily Collins, ist das durchaus im Bereich des Möglichen!

Gerade ist die Netflix-Serie „Emily in Paris“ in aller Munde: Die zweite Staffel führt uns wieder in die Welt der US-Amerikanerin Emily Cooper (gespielt von Lily Collins, 32), die in der französischen Hauptstadt so allerlei berufliche und private Abenteuer erlebt. Nun diskutierte Collins (die Tochter von Popstar Phil Collins, 70) auf Social Media die Möglichkeit einer Drehortverlegung.

Emily in Berlin?

Als  Collins ein Foto eines Shootings mit „Vogue Hong Kong“ postete, meinte eine Userin, dass der Style auf den Bildern mehr nach „Emily in Berlin“ als nach „Emily in Paris“ aussah. Collins fragte in die Runde: „Drehort für Staffel 3??? Wer ist dabei?“. Tatsächlich: Collins Style auf dem Bild ist mehr Goth/Punk als „Emily“-Chic — ganz ernst gemeint dürfte der Vorschlag für die Drehortverlegung aber dann doch nicht gemeint sein.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Lily Collins (@lilyjcollins)

Co-Stars wären ebenfalls für Berlin

Ihre Co-Stars wären jedenfalls bei einem Dreh in Berlin definitiv dabei — das bekundeten unter anderem Samuel Arnold (30) und Ashley Park (30) in den Kommentaren. Auch prominente Fans der Serie – darunter die Poetin Amanda Gorman (23, bekannt von ihrer Performance auf der Inauguration von Joe Biden im Januar 2021) zeigte ihre Begeisterung.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Emily In Paris (@emilyinparis)

Fans warten aus Staffel 3

Achtung, der nächste Absatz enthält einen Spoiler — wer nicht wissen möchte, wie die Staffel 2 ausgeht, sollte hier nicht weiterlesen …

De facto dürfte ein Umzug nach Berlin aber unrealistisch sein — wie das Finale der zweiten Staffel zeigte, muss sich Emily nämlich zwischen einer Rückkehr nach Chicago oder einem Wechsel zu Silvies neuer Firma in Paris entscheiden. Eine dritte Staffel ist indes noch nicht fix bestätigt, scheint in Anbetracht der Popularität der Serie aber mehr als wahrscheinlich.