Er liebt es ausschweifend: Hat sich Nathalie Volk einen Bad Boy geangelt?

Anna MankAnna Mank | 25.01.2022, 17:00 Uhr
Er liebt es „ausschweifend“: Hat sich Nathalie Volk den nächsten Bad Boy geangelt?
Er liebt es „ausschweifend“: Hat sich Nathalie Volk den nächsten Bad Boy geangelt?

IMAGO / Eventpress

Nathalie Volk ist frisch verliebt. Mit ihrem neuen Freund gab sie jetzt ein großes Liebes-Interview. Doch kann ER sie wirklich glücklich machen?

Eigentlich dachten wir, Model Nathalie Volk (25) hätte sich nach der Liebes-Pleite mit ihrem Hells-Angels-Rocker endlich einen echten Romantik-Jackpot gekrallt. Erst kürzlich postete die ehemalige GNTM-Kandidatin ein Turtelfoto mit ihrem Neuen, Samuel Azarev (24), und machte damit ihre Beziehung offiziell.

Das junge Paar urlaubt aktuell auf den Malediven, genießt die Zeit zu zweit. Auch in ihren Storys zeigt Nathalie wieder einen Schnappschuss ihres Liebsten: Darauf steht Samuel in Shorts und mit aufgeknöpftem Hemd vor einer Traum-Sonnenuntergangskulisse, Nathalie kommentiert dazu zwei Emojis mit Herzchenaugen. Hach.

In einem neuen Interview mit der d er Illustrierten „Gala“ sprachen die Turteltauben jetzt über ihr junges Glück. Doch eine Äußerung des neuen Freundes macht stutzig …

Nathalie Volk: Ist ihr Neuer endlich ein Jackpot?

In der Liebe hatte sie bislang nur Pech

In der Liebe hatte die angehende Schauspielerin, die sich mit Künstlernamen Miranda Di Grande nennt, lange Zeit kein Glück. Fast fünf Jahre lang datete Volk den 40 Jahre älteren Unternehmer Frank Otto (64), verkündete 2020 überraschend die Trennung. Nur um sich in eine leidenschaftliche Romanze mit dem vorbestraften Timur Akbulut (43) zu stürzen. Für ihn zog die 25-Jährige in die Türkei, brach sogar mit ihrer Mutter. Doch ein Happy End gab es nicht, stattdessen ganz viel Herzschmerz.

Bis ER kam: Samuel Azarev, der sich auf Instagram Sammy Levy nennt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Samuel Levy (@sammyxlevy)

Er trocknete ihre Tränen

Das Pärchen kennt sich seit rund sieben Jahren. Levy war ganz Gentleman, trocknete Nathalies Tränen, als es ihr nach dem Liebes-Aus mit Timur Akbulut nicht gut ging, schickte Blumen und war stets an ihrer Seite. Dann wurde aus Freundschaft mehr, verrät Nathalie im Interview: „Wir kennen uns schon seit 2014, das letzte Mal sind wir uns in der Schweiz 2020 begegnet. Es braucht ein wenig Zeit und Geduld, weil wir uns als Menschen kennenlernen müssen.“

Nun sollte man denken, dass Nathalie sich nach der Pleite mit ihrem Skandal-Ex endlich einen soliden Mann sucht. Doch so einfach ist das nicht. Denn das Model steht auf Rebellen! Auf die Frage, was sie an Sammy Levy so reizt, antwortet Volk, dass ihr besonders sein „authentischer Rockstar Frame“ gefalle. Und auch einen kleinen Seitenhieb in Richtung ihrer Ex-Partner kann sie sich nicht verkneifen: „Sammy ist interessant und geheimnisvoll. Ich liebe es, Zeit mit ihm zu verbringen. Außerdem ist er vergleichsweise zu meinen Ex-Partnern überaus intelligent. Intelligenz macht sexy.“ Autsch!

„Ich liebe es ausschweifend“

Der 24-jährige Sammy bezeichnet sich als Start-up-Unternehmer und ist Mitbegründer des Modelabels 6PM. Und, so gesteht er: „Privat lasse ich es gerne mal ausschweifen, vielleicht ist das mein Ausgleich zu meiner Arbeit.“ Passt zu seinem Instagram-Profil: Auch dort zeigt sich Sammy mit Vorliebe in coolen Posen, lümmelt mal im Hotelbett herum oder post cool mit Sonnenbrille und in Lederkluft im Bad.

Ist Nathalie also dem nächsten Bad Boy aufgesessen? Das bleibt abzuwarten. Vielleicht ist Sammy Levy auch einfach nur ein junger Mann, der es altersgemäß gerne mal krachen lässt und seine Freundin dennoch auf Händen trägt. Wer weiß!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Samuel Levy (@sammyxlevy)

Die beiden planen schon ihre gemeinsame Zukunft

Das Paar hat übrigens schon große Pläne und möchte zusammen ziehen. Denn die Entfernung zwischen New York, wo Nathalie lebt, und Frankfurt, Sammys Heimatstadt, ist auf Dauer zu groß. Wo sich die beiden niederlassen wollen, verraten sie allerdings nicht.

Hat ja auch noch Zeit …

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Miranda DiGrande (@mirandadigrande)