Eric Stehfest und Frau Edith wollen noch mehr Kinder!

Tatum Sara KochTatum Sara Koch | 08.11.2021, 12:29 Uhr
Eric & Edith
Eric & Edith

IMAGO / Photopress Müller

Am 2. November 2021, feierte Natascha Ochsenknecht den Launch ihres ersten eigenen Modelabels „N.O", welches für die Initialen ihres Vor- und Nachnamens steht. Unter den prominenten Gästen waren unter anderem Edith und Eric Stehfest, die offen über ihre Kinderplanung sprachen.

Im Rahmen des Kollektion-Launch von Natascha Ochsenknechts (57) Modelabel sprachen der Schauspieler Eric Stehfest (26) und seine Ehefrau Edith Stehfest (32) gegenüber klatsch-tratsch.de über ihre zukünftige Familienplanung. Das Paar hat bereits die zwei gemeinsamen Kinder Aaron Amadeus und Aria Litera.

So lernten sich Edith und Natascha kennen

Schick in neonpink präsentierte Edith Stehfest vergangenen Dienstag die neue Mode von Natascha Ochsenknecht. Auf dem Event anlässlich der Marke der Blondine, waren die Musikerin und ihre Lebenspartner Eric als ganz besondere Gäste eingeladen. Denn die beiden Frauen verbindet eine emotionale Geschichte. Kennengelernt haben sich die Leipzigerin und die 57-Jährige durch die Anwältin Sissi Kraus.

Eric Stehfest: Weitere Kinder sind geplant
Eric & Edith bei N.O

IMAGO / Marja

„Ich bin auf Natascha aufmerksam geworden, weil sie gemeinsam mit der Anwältin Sissi Kraus eine Petition startete, bei der es um den Missbrauch an Kindern geht. Dieser darf nicht verjähren und da ich selber im Berufungsverfahren gegen meinen Vergewaltiger bin, bin ich auf Sissi zugetreten, weil ich ihre Stärke, im Bezug auf den Prozess mit Natascha bewundert habe. Ich brauchte ihre Kraft für meinen Prozess. So entstand dann unsere Verbindung“, so Edith.

Eric will mehr Nachwuchs

Auf die Frage ob sich die Turteltauben noch weiteren Nachwuchs vorstellen könnten, verriet der „GZSZ“-Star exklusiv gegenüber klatsch-tratsch.de: „Ja wir hätten sehr gerne noch ein oder zwei Kinder“. Ihr Elterndasein scheinen die beiden in vollen Zügen zu genießen. Für Edith stehe aber dennoch erstmal ihre eigene Karriere im Fokus, wie die Tattoo-Liebhaberin selbst ausplauderte. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Eric AMPEL Stehfest (@ericstehfest)

Auf einer Techno-Party lernten sie sich kennen und lieben

Die Eheleute verbindet aber nicht nur ihre zwei Sprösslinge, sondern auch ihre große Leidenschaft zur Musik. Edith und Eric lernten sich bei einer Berliner Techno-Party kennen und lieben. Im Szene-Club Kater Blau fiel sogar der allererste Kuss. So entstand auch ihr gemeinsames Musik-Projekt „esohes“.

„Es kam dazu, dass wir gemeinsam Musik machen, weil wir uns auf einer Techno-Party ineinander verliebt haben. Da haben wir gemerkt, dass Musik das Element ist was uns verbindet. Sie ist da Profi und kann mir viel beibringen. Ich habe gute Texte im Kopf und damit war klar, dass das ein Element sein kann, bei dem wir gemeinsam Karriere machen können und nicht ausschließlich jeder für sich“, erzählte der Autor.

Natascha geht unter die Designerinnen

Die Marke von Ochsenknecht und dessen Mode ist ein klares Statement, tragbar für jedes Alter und Geschlecht. N.O ist ein hochwertiges, extravagantes Fashionlabel mit einem Auftreten wie Natascha selbst: Bunt, authentisch und wild. Hinter der Bedeutung der zwei Buchstaben, stecken aber nicht nur die Anfangsbuchstaben ihres Vor- und Nachnamen, sondern auch die wichtige Botschaft „Traue dich auch mal NEIN zu sagen“.

Damit bewies die dreifache Mutter mal wieder, wie taff sie wirklich ist. Powerfrauen wie Edith Stehfest, sind absolut begeistert von so viel Authentizität und Mut.

(TSK)