Es ist soweit: Kanye West entfolgt Kim Kardashian auf Instagram

Affäre?! Kanye West entfolgt Kim Kardashian auf Instagram
Affäre?! Kanye West entfolgt Kim Kardashian auf Instagram

IMAGO / MediaPunch

14.09.2021 18:32 Uhr

Um die Kardashian-West Familie wird es wohl niemals still werden. Kanye West hat sich nun entschieden, seiner Ehefrau nicht mehr auf Instagram zu folgen, und kurbelte damit die Gerüchteküche ganz schön an. Ist er seiner Frau fremdgegangen? Oder warum sollte er sonst in seinem neuen Album davon singen?

Dass Kanye West (44) sehr viel Wert auf hochdramatische Gesten legt, ist bekannt. Der amerikanische Rapper ist mit seinem neuen Album „Donda“ prompt in den Charts gelandet und hat mit seinem spektakulären Listening-Event mal wieder einiges an Aufmerksamkeit generiert.

Der Höhepunkt der künstlerischen Veranstaltung war die scheinbare zweite Hochzeit mit seiner Frau Kim Kardashian (40), deren Scheidungsantrag doch erst vor kurzem eingereicht wurde. Doch nun folgt das selbst ernannte Genie nur noch 14 Accounts auf Instagram, seine Ehefrau ist nicht darunter. Die 14 dürfen sich gewertschätzt fühlen.

Viele seiner Fans fragen sich nun, was es mit dieser Geste auf sich hat.

Affäre?! Kanye West entfolgt Kim Kardashian auf Instagram
Kim und Kanye auf der Time 100 Gala 2021.

IMAGO / MediaPunch

Ist Kanye ihr fremdgegangen?

Ein sehr penetrantes Gerücht, dass sich schon länger hält, ist die Vermutung, dass Kanye West seiner Frau fremdgegangen sein könnte. Das schließen seine Fans aus dem Song „Hurricane“, in dem er singt: „Here I go with a new chick / And I know what the truth is, still playin‘ after two kids / It’s a lot to digest when your life always movin“. Auf Deutsch heißt das so viel wie: „Hier bin ich mit einer neuen Frau / Und ich weiß, was die Wahrheit ist, ich spiele immer noch nach zwei Kindern / Es ist eine Menge zu verdauen, wenn dein Leben immer in Bewegung ist.“

Ob er damit wirklich eine Affäre andeutet, ist unklar. Laut einem Insider soll das Album „Donda“, in dem der Song ja enthalten ist, auf alle Familien und ehelichen Probleme des Ehepaares anspielen.

An den aktuellen Ereignissen wird die vermeintlichen hinter Songtexten versteckte Beichte jedoch wahrscheinlich nichts ändern. Die Scheidung der beiden Hollywood-Titanen ist bereits eingereicht, sie werden also bald getrennte Wege gehen. Für ihre Kinder haben sie sich jedoch geschworen, zumindest auf der elterlichen Ehe miteinander auszukommen, wie sie in einem Interview berichten.

Von Kanye zu „Ye“?

Der Superstar sorgt natürlich regelmäßig für Schlagzeilen, meist auch mit skurrilen Dingen. Neuerdings hat er beim amerikanischen Gericht beantragt, seinen Namen von Kanye in „Ye“ ändern und scheint diesen auch bereits auf Geschäftsdokumenten zu verwenden. Außerdem plant er neue Projekte, wie unter anderem eine Interior-Reihe, für die er sich neulich das Patent gesichert hat. Mal sehen, was man von diesen exzentrischen Superstar noch alles erwarten kann.

Affäre?! Kanye West entfolgt Kim Kardashian auf Instagram
Kim Kardashian und Kanye West auf der Oscar Party 2020.

IMAGO / MediaPunch

Kim Kardashian überrascht Ellen DeGeneres

Tatsächlich gibt es auch Gutes aus dem Hause Kardashian zu berichten. Kim, die schon oft in Ellen-DeGeneres-Show zu Gast war, wollte die Talkshow-Moderatorin überraschen. Die 63-jährige Moderatorin war fassungslos, als ihr Gast Jimmy Kimmel (53) ihr sagte, er habe ihr anlässlich der ersten Folge der letzten Staffel ihrer Talkshow ein „traditionelles Geschenk“ mitgebracht. Ellen bekam einen gewaltigen Schock, als die „Keeping Up With the Kardashians“ -Darstellerin am Set der Show erschien.

Nachdem Ellen Jimmy einen Plastikesel geschenkt hatte, der Zigaretten aus seinem Hintern auswerfen konnte, erklärte der 53-jährige Star: „Ich habe etwas für dich. Es ist ein traditionelles Geschenk. Weißt du, das traditionelle Geschenk für 19 Jahre. Weißt du, was es ist? Es ist eine Kardashian!“ Daraufhin kam Kim hinaus auf die Bühne und umarmte Ellen. Die Kurven-Queen verkündete: „Ich freue mich darüber, hier zu sein. Ich gehöre ganz dir.“ Und Ellen rief sichtlich erfreut aus: „Ich habe meine ganz eigene Kardashian! Ich werde sie alle sammeln!“ Zu Beginn der Folge gab Ellen zu, dass sie sich freute, nach den vorherigen Coronavirus-Beschränkungen wieder ein Studiopublikum haben zu können, wobei die Fans alle Masken trugen. (KT/Bang)