Eva Benetatou: Erst das Baby, dann der Traummann?

Eva Benetatou: Erst das Baby, dann der Traummann?
Eva Benetatou: Erst das Baby, dann der Traummann?

Foto: IMAGO/ Oliver Langel

05.10.2021 13:11 Uhr

Nach ihrem Rosenkrieg mit Ex-Freund Chris Broy sieht Eva Benetatou endlich optimistisch in die Zukunft und zeigt sich offen für einen neuen Mann an ihrer Seite.

In den letzten Monaten wirkte Reality-Star Eva Benetatou (29) ziemlich angestrengt. Kein Wunder: Erst die öffentliche Schlammschlacht mit ihrem Ex-Freund Chris Broy (32), dann die Geburt ihres Sohnes George und schließlich der Alltag als Single-Mum. Umso erstaunlicher ist nun ihr Auftritt bei der Opening-Show des Musicals „Starlight Express“ in Bochum. Die hübsche Griechin strahlt von innen und präsentiert sich überraschend locker.

Eva ist bereit für eine neue Liebe

Darauf angesprochen, gesteht die gebürtige Griechin im Interview mit dem Sender RTL: „Ich bin bereit für eine neue Liebe!“ Dabei lacht sie so verlegen, als habe sie bereits jemandem im Hinterkopf oder besser gesagt im Herzen. Schnell fügt sie hinzu: „Wenn es soweit kommt, aber ich suche nicht danach.“

Allerdings schlagzeilte Eva nur wenige Tage zuvor mit der Andeutung, dass sie sich vorstellen könnte, als neue „Bacholorette“ ins Rennen zu gehen. Mit zehn wetteifernden Kandidaten lässt sich die Suche nach einem Traummann sehr komfortabel gestalten. Und sie hätte endlich die Chance, einmal selbst Rosen zu verteilen.

View this post on Instagram Ein Beitrag geteilt von ??? ?????????? (@evanthiabenetatou)

Vom Bachelor zur Bachelorette

Als Kandidatin beim männlichen Pendant hat Eva 2019 ja nur wenig Glück gehabt. Zwar machte der damalige „Bachelor“ Andrej Mangold (34) ihr über viele Folgen Hoffnungen, die letzte Rose gab er aber dann doch ihrer Konkurrentin Jennifer Lange (27).

Wie tief diese Verletzung sitzt, konnte man 2020 im „Sommerhaus der Stars“ sehen. In dem heruntergekommenen Bauernhof im beschaulichen Bochholt war es zu einem wahren Pärchen-Krieg zwischen Eva – damals noch mit Chris – und Andrej – damals noch mit Jennifer – gekommen. Gewinner gab es keine.

Eva Benetatou: „Ich fühle mich vollkommen“

Heute ist Eva gelassener. Sie hat mit der Vergangenheit abgeschlossen. „Mein Kind ist nun drei Monate alt und ich fühle mich vollkommen.“ Das ist mit Sicherheit eine gesunde Basis für eine neue Liebe, ob sie nun gesucht oder gefunden wird. Ein Comeback mit Chris Broy scheint ausgeschlossen, auch wenn die beiden sich mittlerweile gemeinsam um ihren Sohn kümmern. (MM)