Eva Benetatou: Ex Chris Broy Affäre mit Jenefer Riili? Das sagt sie dazu!

Eva Benetatou: Ex Chris Broy Affäre mit Jenefer Riili? Das sagt sie dazu!
Eva Benetatou: Ex Chris Broy Affäre mit Jenefer Riili? Das sagt sie dazu!

www.instagram.com/jenefer_riili / IMAGO / Future Image

05.05.2021 14:14 Uhr

Eva Benetatou erwartet gerade ihr erstes Kind und ist jetzt wieder Single. Ihr Verlobter Chris Broy hat sich von ihr getrennt, nachdem er von den Dreharbeiten zu „Kampf der Realitystars“ zurückkam. Jetzt meldet sich die vermeintliche Frau zu Wort, die ihre Finger im Spiel gehabt haben soll.

Bei Eva Benetatou und Chris Broy ging alles ganz schnell. Wenige Monate nachdem die beiden zusammen gekommen waren, stellte er im TV die Frage aller Fragen und sie sagte natürlich Ja!

Chris Broy hat sich verändert

Auch danach stand Zeitlassen nicht auf ihrer Agenda. Eva ist aktuell im achten Monat schwanger und beide hatten sogar mit einer Auswanderung geliebäugelt und zwar in Evas griechische Heimat.

Nun ist der Traum geplatzt und die werdende Mutter sitzt vor den Scherben ihrer Beziehung. Chris, der Teilnehmer der zweiten Staffel von „Kampf der Realitystars“ ist, hat sich nach seiner Rückkehr sehr verändert, wie Eva in einem Interview mit RTL berichtete: „Er kam zurück und war für mich einfach ein ganz anderer Mensch. Er mir den Eindruck und das Gefühl vermittelt, dass er sich emotional in etwas anderem verrannt hat und verloren hat, mir gegenüber.“

Ist es Jenefer Riili?

Eva deutete ganz klar an, dass es eine andere Frau geben muss, die er bei den Dreharbeiten zu „Kampf der Realitystars“ kennenlernte. Ein Insider soll bereits verraten haben, dass die besagte Frau die ehemalige „Berlin Tag und Nacht“-Darstellerin Jenefer Riili ist.

Der Insider selbst war auch Kandidat bei „Kampf der Realitystars“ und sagt gegenüber „Promiwood“: „Für mich war klar, dass die Beziehung von Chris und Eva keine Zukunft hat, Chris wirkte in der Show wie ein Single der nur Augen für Kandidatin Jenefer Riili hatte.“

„Lass sie dich verurteilen!“

Noch haben sich weder Jenefer noch Chris zu den Gerüchten geäußert. Auf Instagram veröffentlichte sie aber eine Nachricht, die viel Spielraum für Spekulationen lässt.

So schreibt Riili: „Lass sie dich verurteilen. Lass sie dich missverstehen. Lass sie über dich tratschen. Ihre Meinung ist nicht dein Problem. Bleib freundlich, der Liebe verpflichtet und frei in deiner Authentizität. Egal was sie sagen, wage es nicht, an deinem Wert oder der Schönheit deiner Wahrheit zu zweifeln. Scheine weiter!“

Ein Dementi klingt auf jeden Fall anders…

(TT)