Eva Benetatou happy: Sie braucht Ex Chris Broy nicht in ihrem Leben

Eva Benetatou happy: Sie braucht Ex Chris Broy nicht in ihrem Leben
Eva Benetatou happy: Sie braucht Ex Chris Broy nicht in ihrem Leben

instagram.com/evanthiabenetatou

30.07.2021 18:13 Uhr

Eva Benetatou hat schwierige Wochen hinter sich. Ihr Ex-Verlobter Chris trennte sich von ihr, als sie hochschwanger war. Nun hat sie neue Kraft getankt und ein neues Lebens als Single-Mama begonnen.

Das was Eva Benetatou die letzten Monate erlebt hat, wünscht man keiner werdenden Mutter. Eigentlich hatte sie sich eine Zukunft mit ihrem Verlobten Chris Broy ausgemalt, doch es kam alles ganz anders.

Chris verließ Eva

Er verließ sie, als sie hochschwanger war, nachdem er von den Dreharbeiten von „Kampf der Realitystars“ zurückkam. Mit Sack und Pack ließ er die werdende Mutter sitzen.

Für Eva brach selbstverständlich eine Welt zusammen, immerhin hatten die beiden eigentlich große Pläne gehabt. Von Auswandern war einmal die Rede gewesen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ??? ?????????? (@evanthiabenetatou)

„Die schönsten Wochen meines Lebens“

Nun ist der kleine George Angelos auf der Welt und Eva ist in eine neue eigene Wohnung gezogen. So langsam aber sicher findet sie in den Alltag mit Baby rein und wirkt super happy.

In einem neuen Instagram-Post schreibt sie: „Die letzten Wochen waren für mich die aufregendsten und schönsten meines Lebens. Ich habe mich aus meinem ganz normalen Wahnsinn in meinem Leben etwas zurückgezogen und mir viel Zeit für meine kleine Familie genommen. Täglich lerne ich als „Neu Mama“ eine Kleinigkeit dazu und finde so langsam meinen Rhythmus.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ??? ?????????? (@evanthiabenetatou)

Sie braucht Chris nicht mehr

Sie scheint die Trennung langsam aber sicher hinter sich gelassen zu haben uns sagt: „Eine Sache ist mir besonders bewusst geworden…NICHTS auf dieser Welt ist mir wichtiger, als unsere kleine Familie und nichts macht mich glücklicher, egal wie oft ich an meine Grenze komme.“

Und weiter: „Diese zwei Seelen, die mich täglich begleiten sind mein Sonnenschein und alles was ich brauche.“ Gemeint ist Baby George und ihr Hund. Ihren Ex Chris braucht sie in ihrem Leben wohl nicht mehr!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ??? ?????????? (@evanthiabenetatou)

„Dafür gibt es keinen Platz mehr“

Schlussendlich will sich Eva in der Zukunft nicht mehr von Hatern runtermachen lassen und schreibt: „Es wird immer Menschen geben, die versuchen werden dich zu verletzten, dich respektlos behandeln, dich nicht schätzen oder die deinen Wert nicht erkennen werden, doch nichts dergleichen lasse ich mehr an uns ran, dafür gibt es keinen Platz mehr. Nichts ist stärker, wertvoller und bedeutender, als die Familie.“

(TT)