„Die sind halt echt groß“Evelyn Burdecki ist mit ihrem Körper sehr unzufrieden

Evelyn Burdecki beim Bult Audi Ascot Renntag
Evelyn Burdecki beim Bult Audi Ascot Renntag

IMAGO / Marja

Paul VerhobenPaul Verhoben | 29.08.2022, 08:14 Uhr

Selbstdarstellerin und Dschungelkönigin Evelyn Burdecki stören einigen Dinge an ihrem eigenen Körper.

Im TV kommt die 33-Jährige immer super hipp, lustig und frech rüber. Privat ist Evelyn Burdecki dagegen oft unsicher und fühlt sich gar nicht so wohl in ihrer Haut, wie es vielleicht nach außen den Anschein hat.

Heiratsantrag abgelehnt

Die Situation, am eigenen Körper etwas zu meckern zu haben, kennt wohl beinahe jeder – auch Evelyn ist davor nicht gefeit. Jetzt verriet sie, dass besonders ihre Brüste und ihr Po ihr nicht immer gut gefallen. In ihrer neuen Kuppelshow „Topf sucht Burdecki – Ein Promi zum Verlieben“ (siehe Video unten) sucht die sympathische Blondine aktuell nach der großen Liebe, verrät aber auch viele Details über sich selbst und ihr Privatleben.

Sie gab zum Beispiel bereits zu, schon einmal einen Heiratsantrag bekommen zu haben, den sie aber ablehnte. Und auch neben der Show ist Evelyn offenbar momentan in Plauderlaune.



Evelyn Burdecki über große Brüste

Gegenüber der „Bild“-Zeitung verriet Evelyn Burdecki jetzt intime Details über ihre Brüste. „Die sind halt echt groß“, jammert sie über einen Umstand, um den sie andere Frauen beneiden würden.

Allerdings erklärt die Dschungel-Ikone auch: „Da sitzt nicht immer alles so wie bei einem gemachten Silikon-Mops. Gut verpackt mag ich sie aber sehr, wie man weiß.“ Ein Mann muss bei Evelyn also lange warten, bis er sie ohne BH zu sehen bekommt. Und damit nicht genug, beim Po macht der TV-Star gleich weiter: „Ich hatte echt noch nie ein Date im Badeanzug. Ich habe ja einen etwas breiteren Popo und wenn ich vor den Jungs die Treppe hochlaufe, will ich eigentlich nicht, dass die dann schon alles von mir sehen.“ (Bang/K&T)