Evelyn Burdecki schockiert: „Zum ersten Mal in meinem Leben trage ich Größe M!“

IMAGO / Eventpress

18.06.2021 13:13 Uhr

Evelyn Burdecki hat zugenommen und beklagt sich nun über ihre Figur. Grund ist natürlich Corona, wenig Bewegung und ganz viele Leckereien in den letzten Monaten.

Evelyn Burdecki geht es wie vielen anderen Menschen in Deutschland auch: Über die letzten Corona-Monate hat sich das ein oder andere Kilo auf die Hüften gemogelt.

Evelyn ist schockiert

Davon berichtet die sympathische Blondine nun in ihrer Instagram-Story und wirkt leicht schockiert: „Leute, es ist passiert. Zum ersten Mal in meinem Leben trage ich Größe M!“

Die sonst sehr schlanke Evelyn hat demnach zwei Kleidergrößen zugenommen und berichtet weiter: „Ich habe mich immer versucht, mich in eine S oder XS einzuquetschen. Auch wenn schon alles an den Seiten gerissen ist, ich bin damit rumgelaufen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Evelyn Burdecki (@evelyn_burdecki)

Reißverschlüsse gehen nicht mehr zu

Nun ist es aber soweit, dass gar nichts mehr passt und sie gibt zu: „Die Reißverschlüsse gingen irgendwann nicht mehr zu.“ Doch ein Glück kann Burdecki ihre Gewichtszunahme mit Humor nehmen.

Und eins muss man ihr lassen: Auch mit ein paar Kilos mehr, sieht sie natürlich noch immer umwerfend aus. Trotzdem kündigte sie an, auf ihre Ernährung achten zu wollen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Evelyn Burdecki (@evelyn_burdecki)

Ernährungsumstellung

Und das Vorhaben setzte sie auch direkt um. Anstatt Fast Food soll es nun mehr Obst und Gemüse geben. Das scheint auch ganz gut zu klappen, denn in ihrer Insta-Story zeigt Evelyn wie sie eine Ananas kauft, Obst isst und sich einen Salat gönnt.

Mal schauen, ob sie ihre Diät durchziehen wird oder doch wieder bei Fast Food schwach wird. Übrigens, auf neuesten Bildern ist von Evelyn Zusatzkilos gar nichts zu sehen…

(TT)