Nach EssstörungEx-Fitness-Star Sophia Thiel begeistert ihre Fans mit Vorher-Nachher-Aufnahme

Sophia Thiel auf dem roten Teppich
Sophia Thiel während des WWE

IMAGO / Eibner

Redaktion KuTRedaktion KuT | 07.03.2022, 17:55 Uhr

Sophia Thiel hat in den letzten Jahren eine schwierige Zeit durchlebt. Nachdem sich die Sportliebhaberin 2019 für zwei Jahre aus der Öffentlichkeit zurückzog, kehrte sie im letzten Jahr stark wie nie zuvor zurück.

Die Karriere von Sophia Thiel (26) hatte nicht nur positive Seiten. Aufgrund ihres Berufs als Fitness-Influencerin setzte sich die Blondine einem enormen Druck aus. Der Drang nach dem perfekten Körper, trieb sie sogar in eine Essstörung. Heute geht es der Powerfrau wieder deutlich besser. Mit Hilfe ihrer persönlichen Erfahrungen möchte die Social-Media-Bekanntheit anderen Betroffenen helfen.

Vier Jahre liegen zwischen diesen Fotos

Trotz ihrer langen Instagram-Pause, blieben Sophia ihre Fans stets treu. Heute verfolgen 1,2 Millionen Menschen das Leben der 26-Jährigen in den sozialen Medien. Kürzlich veröffentlichte sie ein krasses Vorher-Nachher-Foto. Darauf zu sehen ist die YouTuberin im Jahr 2018 und 2022. Zwar trägt sie dasselbe Outfit, aber ihre Figur wirkt auf den beiden Aufnahmen deutlich anders.

Auf dem linken Bild ist die Autorin gertenschlank, kein Gramm Fett scheint an ihrem Körper vorhanden zu sein. Die ausgeprägten Muskeln zeichnen sich deutlich unter ihrer Kleidung ab. Auf der rechten Seite wirkt sie deutlich kurviger. Ein solches Bild zu posten kam für Thiel früher nicht in Frage. Mittlerweile hat sie einen gesunden Weg gefunden, um mit ihrem derzeitigen Gewicht umzugehen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Sophia Thiel (@sophia.thiel)

Will Sophia zurück zu ihrer alten Form?

Unter ihrem zuletzt geteilten Schnappschuss verweist Sophia auf ein YouTube-Video. Darin spricht sie ganz offen über die Frage, ob sie wieder zurück zu ihrer alten Körperform möchte. „Diese Frage stelle ich mit seit meiner Auszeit 2019. Und ich habe mich immer wieder hinterfragt. Wenn ich zu meiner alten Form zurück möchte, warum möchte ich das? Möchte ich das, weil ich Respekt und Anerkennung erlangen möchten oder weil ich mich so wie ich jetzt bin nicht akzeptiere?“, beginnt die Bodybuilderin den fast achminütigen Clip.

Und weiter: „Wenn ich das mit einem Ja beantworten kann, dann habe ich gesagt ,ok ich bin noch nicht auf dem richtigen Weg.“‚

Thiel will wieder durchstarten

Aktuell scheint sich die Bloggerin genau so wie sie ist wohl in ihrer Haut zu fühlen. Dennoch vermisst Sophia ihr Lieblingshobby. „Ich liebe diesen Sport und ich will ihn einfach mit Vollgas durchziehen, aber natürlich auf einem anderen Weg“, so die gebürtige Rosenheimerin. Für dieses Jahr hat sie sich fest vorgenommen wieder durchzustarten. „Primär steht die Freude am gesunden Essen und der Sport an erster Stelle. Die Optik ist erstmal zweitrangig“ erzählt sie weiter.

In den letzten drei Jahren hat Sophia viel über sich und ihren Körper dazu gelernt. Dieses Wissen möchte die Trainerin anhand ihrer neu gesteckten Zielen anwenden. Zum Schluss ihres Video nimmt die Beauty ihre Fans mit ins Fitnessstudio zu einem exklusiven Bodyscan. „Die Reise beginnt“ sagt sie stolz und motiviert. Schön zu sehen wie glücklich Sophia ist.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Sophia Thiel (@sophia.thiel)

Sophias Fans lieben sie für so viel Offenheit

Für den ehrlichen Post der Sportlerin gab es jede Menge Zuspruch von ihrer Community. Ein Fan schreibt: „Ja krass! Ich finde beides schön, aber wenn man weiß dass es dir jetzt viel besser geht, dann ist natürlich rechts besser.“ Oder: „Du bist echt ein Vorbild für mich“, Worte die Thiel sicherlich sehr glücklich machen. Auch Influencer twenty4tim hat eine klare Meinung zum Post seiner guten Freundin: „Weißt du wann du am Besten aussiehst? Wenn DU dir am meisten gefällst.“ Und damit hat der Kölner absolut recht. Sophia sieht toll aus, genau so wie sie ist.

(TSK)