Faisal Kawusi kündigt Neuanfang und Enthüllungen über Luke Mockridge an

Sebastian GrünbergerSebastian Grünberger | 13.12.2021, 11:56 Uhr
Faisal Kawusi kündigt Neuanfang und Enthüllungen über Luke Mockridge an
Faisal Kawusi kündigt Neuanfang und Enthüllungen über Luke Mockridge an

IMAGO / Future Image / C. Hardt / IMAGO / Eventpress

Comedian Faisal Kawusi sorgt mit einem mysteriösen Posting für Furore — darin spricht er energisch über einen Neuanfang und einen Bruch mit der Vergangenheit. Auch Luke Mockridge kommt darin vor.

Was ist los bei Faisal Kawusi (30)? Der deutsche Comedy-Star mit afghanischen Wurzeln lässt mit einem mehrteiligen Posting in seinen Instagram-Stories ordentlich Dampf ab — und macht dramatische, aber nicht so ganz nachvollziehbare Ankündigungen.

Faisal Kawusi erlebt „viel Schmerz“

„Leute, ich mach gerade eine aufwühlende Zeit durch. Viel Schmerz, viel Erkenntnis und jetzt auch viel Kraft“ — so beginnt Faisal Kawusi sein mehrteiliges Posting. Er geht nicht auf die Hintergründe ein, erklärt aber weiter: „Ich habe jetzt den Mut, zu mir selbst zu stehen“.

Er wolle den Fans jetzt sein „wahres Ich“ zeigen. Anscheinend ist er mit seinem bisherigen Werk unzufrieden — denn dann kommt die Ankündigung: „Die Zeiten der aalglatten seichten Comedy ist vorbei. Ich bin entfesselt, ich möchte euch zeigen, wer ich wirklich bin“.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Faisal.Kawusi (@faisal.kawusi)

Kritik an eigener Show

Anschließend ätzt er sogar über seine eigene SAT.1-Show. „Und ich möchte ehrlich sagen, ich mag die Faisal Kawusi Show nicht. So Comedy haben andere schon vor 20 Jahren gemacht, so wollte ich das nie. Aber ich hatte niemanden, der wirklich hinter mir stand und an mich geglaubt hat“.

Man habe ihn mit seiner Show in ein Korsett gezwungen. Er wollte sich nicht mehr anpassen müssen, kündigt er an: „Nie wieder werde ich mir von alten Almans sagen lassen, was ich kann oder nicht“. Und mehr noch: „Die Faisal Kawusi Show wird es so nie wieder geben“.

Was hat er zu Luke Mockridge zu sagen

Am Ende folgt noch mal eine Ankündigung – anscheinend hat er über seinen Kollegen, den in der Comedy-Szene in Ungnade gefallenen Luke Mockridge (32) etwas zu offenbaren. „Ich werde auch mein Schweigen über Luke Mockridge brechen. Leute ich hab euch fucking viel zu sagen“, so Kawusi. Mockridge sieht sich derzeit mit mehreren schweren Vorwürfen konfrontiert und kappte daraufhin alle seine geplanten Shows für 2021 und 2022. 

Screenshots Instagram/Faisal Kawusi

Betrunkenes Posting? PR-Schachzug für eine neue Show? So ganz weiß Faisal Kawusi wohl selbst nicht, was er sagen will. „Und die Moral von der Geschichte, fragt er — und stellt dann klar: „Keine Ahnung Digger, bin selber gerade lost“.