Fiona Erdmann: Autounfall in Dubai

Fiona Erdmann: Autounfall in Dubai
Fiona Erdmann: Autounfall in Dubai

© IMAGO / Future Image

02.08.2021 09:47 Uhr

Model und Influencerin Fiona Erdmann war in einen Autounfall verwickelt. Das Auto ist Schrott.

Die Influencerin lebt mit ihrem Mann und ihrem kleinen Sohn in der arabischen Luxusmetropole Dubai. Kurz bevor die kleine Familie in die Ferien fahren wollte, kam jetzt der Schock: Im dichten Verkehr der Megastadt gerät die 32-Jährige in einen Crash — dabei wurde ihr Auto zu Schrott gefahren.

Unfall vorm Urlaub

Offenbar fuhr ein anderer Wagen im Kreisverkehr in ihr Fahrzeug. In ihrer Insta-Story erzählt Fiona: “Das ärgert mich tierisch, dass das jetzt alles noch passiert ist vor unserem Urlaub.” Ihr kleiner Sohn musste den Aufprall Gottseidank nicht miterleben. “Ich bin einfach heilfroh, dass mir nichts passiert ist, dass Leo nicht im Auto war und zum Glück ist so weit alles gut, außer, na ja, Materialschaden”, sagt sie im Clip weiter.

Fionna Erdmann hat sich durchchecken lassen

Doch wie ‘VIP.de’ berichtet, musste Fiona Erdmann nur kurze Zeit später zum Arzt fahren: “Doch noch einmal schnell im Krankenhaus vorbeigefahren. Hatte ziemlich Nackenschmerzen und so ein komisches Schwindelgefühl. Haben mich jetzt untersucht und geröntgt. Aber alles ist gut.” Bang)