ReaktionGigi Hadid sorgt für deutliche Worte: „Kanye ist ein Tyrann“

Gigi Hadid auf Pariser Fashion Week
Gigi Hadid auf Pariser Fashion Week

IMAGO / PanoramiC

Paul VerhobenPaul Verhoben | 05.10.2022, 13:00 Uhr

Topmodel Gigi Hadid hat Kanye West als „Tyrannen und Witz“ gebrandmarkt.

Das 27-jährige Model ist zur Verteidigung der Vogue-Redakteurin Gabrielle Karefa-Johnson geeilt, nachdem der „Stronger“-Rapper ihre Stilentscheidungen verspottet hat. Zuvor hatte Karefa-Johnson sich kritisch zu Kanyes heftig umstrittenen „White Lives Matter“-Shirts geäußert.

Gigi Hadid kritisiert Kanye West öffentlich

Zu einem von Kanyes Instagram-Posts schrieb Gigi: „Du wünschtest, du hättest einen Prozentsatz ihres Intellekts. Du hast keine Ahnung, haha… Wenn es tatsächlich einen Sinn zu deinem S*** gibt, wäre sie die einzige Person, die dich retten könnte. Als ob die ‚Ehre‘, zu deiner Show eingeladen zu werden, jemanden davon abhalten sollte, seine Meinung zu äußern? Lol. Du bist ein Tyrann und ein Witz.“

Gigi brachte den Streit später in ihre eigene Instagram-Story, kritisierte Kanye für sein „unreifes Mobbing-Verhalten“ und warnte davor, wie gefährlich es sein kann, ihm ständig eine Plattform zu geben, um seine kontroversen Ansichten zu äußern.



„Eine neue Ebene der Lächerlichkeit“

Sie schrieb: „Ich habe mich sehr bemüht, diesem Mann keine Sendezeit zu geben, aber jemanden öffentlich zu schikanieren, der seine Arbeit auf seiner riesigen Plattform kritisiert, ist für mich eine neue Ebene der Lächerlichkeit. Wenn du nicht einstecken kannst, dann teile auch nicht aus. Wenn du keine Kritik ertragen kannst, insbesondere die kluge, nuancierte und freundliche Kritik, die GKJ nach der gestrigen Show geliefert hat, dann stelle die Arbeit nicht für den öffentlichen Konsum zur Verfügung. Das ist unreifes Mobbing-Verhalten. Es ist ein Verhalten, das wir alle ermöglicht haben, indem wir uns weiterhin mit dieser Arbeit beschäftigen, um der Vitalität, des Web-Traffics oder der bloßen Neugier willen. Genug. Es ist nicht schlau. Es ist nicht interessant. Es ist nicht nuanciert. Es ist gefährlich.“ (Bang/K&T)