Gottschalk oder Riemann? Matthias Schweighöfer verwirrt mit neuem Look

Tari TamaraTari Tamara | 19.07.2022, 15:15 Uhr
Matthias Schweighöfer
Matthias Schweighöfer

IMAGO / United Archives / www.instagram.com/matthiasschweighoefer / IMAGO / United Archives

Huch, wer ist das denn? Das ist doch niemals Kino-Liebling Matthias Schweighöfer? Ein neues Bild auf Instagram gibt Rätsel auf. Hat der Schauspieler einen neuen Look oder dreht er für einen Film? 

Matthias Schweighöfer ist bekannt für seine stechend blauen Augen und seine wilden, blonden Locken. Damit verdreht er seit Jahren den Kinozuscher:innen den Kopf.

Ist das wirklich Matthias Schweighöfer?

Privat ist er seit 2019 mit der deutlich jüngeren Schauspielerin Ruby O. Fee liiert und sehr happy. Jetzt überraschte Schweighöfer auf Instagram mit einem neuen Bild und verwirrte seine über 1,1 Millionen Fans und Follower? Ist das wirklich ihr Kino-Liebling?

Auf dem neuen Pic trägt Matthias die Haare lang und lockig, gar ein wenig zerzaust. Etwas müde lächelt er in die Kamera und schreibt dazu: „Leute. Dear people. Back from social media detox. Back to life. So sieht’s aus. Thank you. Tschüss und Greetings from LA. Happy Monday.“

Thomas Gottschalk oder Katja Riemann?

Unter dem Bild häufen sich die belustigenden Kommentare und ein User fragt: „Ist das Gwendoline Christie?“ Gemeint ist natürlich die bekannte britische „Game of Thrones“-Schauspielerin, die ihm wirklich verblüffend ähnlich sieht.

Ein anderer sieht in dem neuen Look aber eine ganz andere Schauspielerin und fragt kurz angebunden: „Katja Riemann?“ Wieder ein anderer Follower schreibt: „Thommy Gottschalk in the House.“ Und ja, sowohl mit Gwendoline, als auch mit der jungen Katja Riemann und sogar mit der „Wetten, dass..?“-Legende Thomas Gottschalk hat Schweighöfer Ähnlichkeit. Ob der neue Look zu einer Filmrolle gehört oder Social-Media-Detox bei ihm auch Friseur-Abstinenz bedeutet, das klärte er nicht auf.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Matthias Schweighöfer (@matthiasschweighoefer)

Seine nächsten Projekte

Zuletzt hieß es, dass Schweighöfer eine Rolle in einem Film über Physiker Julius Robert Oppenheimer, dem „Vater der Atombombe“ übernimmt. Regie führt Starregisseur Chris Nolan. In weiteren Rollen an der Seite Schweighöfers: Cillian Murphy, Robert Downey Jr., Florence Pugh, Kenneth Branagh, Emily Blunt und Matt Damon.

Der Kinostart ist für Juli 2023 geplant. Auch im Netflix Thriller „Heart Of Stone“ ist Matthias Schweighöfer neben Gal Gadot und Jamie Dornan zu sehen.