Gut im Geschäft: Kim Kardashian wird 41

dpadpa | 15.10.2021, 13:31 Uhr
Kim Kardashian an ihrem offenbar liebsten Arbeitsplatz: dem roten Teppich.
Kim Kardashian an ihrem offenbar liebsten Arbeitsplatz: dem roten Teppich.

Evan Agostini/Invision/AP/dpa

Wie kaum eine andere versteht sie sich auf Selbstvermarktung - und ist damit reich geworden. Heute wird Kim Kardashian 41 Jahre alt - und macht munter weiter.

Offene Worte eines Reality-Stars: „Ich fühle mich wie eine verdammte Versagerin, weil das meine dritte verdammte Ehe war“, bekannte Kim Kardashian im Juni unter Tränen in der US-Serie „Keeping Up with the Kardashians“.

Alles nur für die Kameras? Kim Kardashian ist It-Girl, Fernseh-Sternchen, US-Starlet, Mutter und Business-Frau. Zudem versteht sie sich perfekt darin, auf der Klaviatur der sozialen Medien zu spielen. Allein bei Instagram hat sie Follower in dreistelliger Millionenhöhe. Heute wird sie 41.

Im Februar hatte sie nach fast sieben Jahren Ehe die Scheidung vom Rapper und Musikproduzenten Kanye West (44) eingereicht und so das Ende von „Kimye“ eingeläutet, wie die Amerikaner das Promi-Paar gern genannt haben. 2014 hatten die beiden in Florenz geheiratet. Sie sind Eltern von vier gemeinsamen Kindern.

Erfolg, Reichtum und Ruhm: Alles begann im Blitzlichtgewitter der Paparazzi, als sie im Sommer 2006 mit ihrer blonden Freundin Paris Hilton (40) durch die Clubs von Los Angeles zog. Kim Kardashian war damals noch so gut wie unbekannt. Dutzende Partys, Männer, Verlobungen, Entlobungen und auch mehrere Scheidungen später lief Kardashian ihrer Freundin nach und nach den Rang als Königin der Selbstvermarktung ab.

Lässt sich allein mit dem Streben, im Rampenlicht zu stehen, Geld verdienen? Offenbar ja. Mit der Reality-Serie, Werbung, einem Video Game und ihrer eigenen Kosmetik-Firma KKW Beauty ist sie reich geworden. Einmal hat sie es sogar auf das Cover des Wirtschaftsmagazins Forbes geschafft. Bei Instagram schrieb sie damals stolz: „Nicht schlecht für ein Mädchen ohne Talent.“