17.11.2020 07:27 Uhr

Ina Müller lernt Englisch mit YouTube

Ina Müller arbeitet weiterhin fleißíg an ihren Englischkenntnissen. Das gelingt ihr am besten mit Comedy und einer Geschwindigkeitsreduktion.

Swen Pförtner/dpa

Erst zur Sprachschule nach London, jetzt im Eigenstudium von Zuhause aus: Ina Müller versucht, mit kreativen Methoden ihr Englisch zu verbessern.

„Ich wollte schließlich auch mal Hallo sagen können und mich nicht schämen müssen, jemanden zu begrüßen und einen kleinen Smalltalk zu halten, wenn die Person zum Beispiel in meiner Sendung singt und gerade aus England rübergeflogen kam“, erzählt die 55-Jährige im dpa-Interview.

Nach ihrem Abstecher in eine Londoner Sprachschule vor drei Jahren habe sie mittlerweile die perfekte Lernmethode für sich entdeckt. „Ich schaue super gerne englische Comedy-Programme bei YouTube“, verrät sie. Damit sie nebenbei noch die Wäsche machen oder Betten beziehen kann, würde sie sich eines Tricks bedienen: „Mein Tipp: Ich stelle die Geschwindigkeit immer auf 0.75. Dann ist es viel leichter zu verstehen!“

Am Freitag erscheint das neue Album von Ina Müller mit dem Titel „55“.

Copyright 2020, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten