Jamie Foxx ist total glücklich mit seinem ehelosen Familienleben

dpadpa | 19.10.2021, 11:21 Uhr
Der US-Schauspieler Jamie Foxx braucht keinen Ring am Finger.
Der US-Schauspieler Jamie Foxx braucht keinen Ring am Finger.

Isabel Infantes/PA Wire/dpa

Der Schauspieler hat zwei Töchter mit zwei Frauen. Verheiratet ist er aber nicht. Das hat seiner Ansicht nach durchaus Vorzüge.

Hollywoodstar Jamie Foxx (53, „Django Unchained“) geht nach eigenen Angaben davon aus, dass sein Verzicht aufs Heiraten der Beziehung zu seinen beiden Töchtern gut getan haben könnte.

Seine heute 27 Jahre alte Tochter Corinne habe früher oft auf die verheirateten Eltern ihrer Freunde verwiesen, sagte Foxx dem Promi-Portal „E! News“ am Montag (Ortszeit). „Aber dann sind viele dieser Ehen in die Brüche gegangen, als die Kinder älter wurden“, so Foxx. „Unglücklicherweise sahen wir, wie die Kinder Verletzungen durch ihre Familien erlitten“, erklärte der Oscarpreisträger weiter. „Wir hingegen kamen uns tatsächlich näher.“

Patchworkfamilie mit ganz viel Liebe

Seine Patchworkfamilie unterscheide sich zwar von dem traditionellen Familienmodell, aber sie werde von „sehr viel Liebe“ zusammengehalten. Von dem „Druck“, verheiratet zu sein, hat der „Django Unchained“-Darsteller die Nase jedenfalls gründlich voll. „Ich glaube nicht, dass wir darüber reden können. Ich bleibe einfach in Bewegung“, erklärt er.

2019 hatte sich der Oscar-Preisträger von seiner Schauspielkollegin Katie Holmes getrennt, mit der er sechs Jahre lang zusammen war. Seitdem ist wenig über sein Liebesleben bekannt.

Laut dem US-Portal „People.com“ hat Foxx zwei Töchter mit zwei unterschiedlichen Ex-Freundinnen. Seine jüngere Tochter Annalise ist zwölf Jahre alt.

(dpa/Bang)