Jennifer Lopez: Interaktives Videospiel für ihre eigene Schuh-Kollektion

Sophia VölkelSophia Völkel | 30.09.2021, 17:12 Uhr
Jennifer Lopez: Interaktives Videospiel für ihre eigene Schuh-Kollektion
Jennifer Lopez: Interaktives Videospiel für ihre eigene Schuh-Kollektion

Foto: imago / UPI Photo

In der neuen Schuhkollektion von Jennifer Lopez soll es vor allem darum gehen, dass die Trägerinnen „Spaß“ haben und sich selbstbewusst fühlen. Die Sängerin hat gerade eine neue kreative Werbekampagne gestartet, die ein interaktives Videospiel namens „Hit Play“ enthält. Damit will sie noch besser für ihre Schuhkollektion, die sie gemeinsam mit DSW entwickelt, werben.

Integriertes Videospiel als Werbung

Die Musikerin hofft dabei, dass ihre Kunden die beste Zeit in den Schuhen haben werden, für die sie sich entscheiden. Lopez erklärte gegenüber „WWD“: „Ich habe diese Kollektion für jede Frau zu jedem Anlass entworfen. Ich kann es kaum erwarten, dass wir alle tanzen, mehr Zeit mit unserer Familie und Freunden verbringen und vor allem wieder spielen. Ich wollte auch mit dem Hit Play-Videospiel ein zusätzliches Element der Aufregung bringen – es ist Zeit, Spaß zu haben.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von DSW Designer Shoe Warehouse (@dsw)

So läuft das Spiel

Das Spiel von J.Lo erinnert an alte Flash-Spiele und das goldene Zeitalter der frühen Browsergames und man braucht 10 Minuten, um es durchzuspielen. Es folgt einem von J.Lo inspirierten Protagonisten, der durch die Straßen von drei verschiedenen Städten (New York, LA und Miami) rennt. Das Ziel ist es, möglichst Punkte zu erzielen, indem er springt und in schwebende rosa Schuhe springt. Am Ende wird man als Spieler zur J.Lo x DSW-Kollektion geführt.

Ihr sind die Wünsche ihrer Fans und Kunden wichtig

Die Schauspielerin bestand darauf, dass ihr die Bedürfnisse des Käufers bei jeder neuen Markteinführung äußerst wichtig seien. Der Star fügte hinzu: „Ich liebe es, jede Saison die neue Linie zu kreieren, von früheren Kollektionen zu lernen, Trends zu integrieren, die mich interessieren und gleichzeitig darauf zu hören, was sich meine Fans und Kunden wünschen.“

Affleck und Lopez folgen sich nicht auf Instagram

Kürzlich wurde bekannt, dass Ben Affleck und Jennifer Lopez sich als frischverliebtes Paar nicht auf Instagram folgen. Zwar hat die Musikerin die Liebesreunion mit einem Kuss-Foto bei Instagram offiziell gemacht, ansonsten scheint der Online-Dienst in der Beziehung der beiden aber keine weitere Rolle zu spielen. Affleck, der bei Instagram gerade einmal 94 Accounts abonniert hat und höchstens einmal im Monat etwas postet, scheint mit Liebesbekundungen in Form von Herzchen-Emojis nicht viel anfangen zu können. Der Schauspieler gehört eben eher zu alten Garde – persönliche Zärtlichkeiten.