„Kampf der Realitystars“: So viel Geld verdienen die Promis!

"Kampf der Realitystars": Was verdienen die Promis?
"Kampf der Realitystars": Was verdienen die Promis?

RTLZWEI

11.08.2021 18:27 Uhr

Das Trash-Format „Kampf der Realitystars“ sorgt seit Wochen bei RTLZWEI für Top-Quoten, aber auch für die Teilnehmer:innen zahlt sich die Show richtig aus. 

Dass sich die Promis bei jedem Spiel öffentlich zum Seppel machen und auf engsten Raum gepfercht, die Zickereien der anderen Stars und Sternchen über sich ergehen lassen müssen, liegt in der Natur von Trash-TV-Formaten. Die schöne Seite der Fremdscham-Medaille: Die D-Prominez wird dafür auch noch bezahlt – und zwar nicht selten ziemlich fürstlich.

Über Geld spricht man doch. Zumindest bei „Kampf der Realitystars“

Natürlich geht es den mehr oder weniger bekannten Realitystars um Aufmerksamkeit, Kamerazeit und Geld. Wie viel die jeweiligen Teilnehmer:innen für ihre Reise unter die Sonne Thailands kassieren, hängt natürlich von unterschiedlichen Faktoren wie Bekanntheit und dem Verhandlungstalent der jeweiligen Manager ab.

Doch in der aktuellen Folge von „Kampf der Realitystars“ müssen die Promis im neusten Spiel eine Sache machen, die allesamt offensichtlich eher ungern machen: offen über Geld und ihre Gagen sprechen.

"Kampf der Realitystars": Was verdienen die Promis?

RTLZWEI

Realitystars müssen Zahlen offenlegen

Am Star-Strand ist bei den Promis dabei das Unbehagen nicht zu übersehen. Beim Spiel muss unter anderem diese heikle Frage beantwortet werden: Welcher Promi hat seine Gage am besten verhandelt und verdient bei „Kampf der Realitystars“ am meisten?

Dabei müssen sich die Kandidat:innen jeweils in Vierergruppen selbst in die korrekte Cash-Reihenfolge bringen. Und schon gleich zu Beginn fallen ungefähre Honorarhöhen: „Ist 25.000 viel?“ wird beispielsweise beim ersten Anlauf gefragt, in dem sich Narumol, Neuzugang JJ, Loona und Chris Broy nach Gagenhöhe aufstellen müssen. Eine Summe, bei der der frisch gebackene Vater nur müde lächeln kann.

"Kampf der Realitystars": Was verdienen die Promis?

RTLZWEI

Mike Heiter: „Narumol ist eine bescheidene Frau“

Denn wie sich im Spiel zeigt, hat der Ex-Freund von Eva Benetatou scheinbar mehr als 25.000 Euro für seine Teilnahme kassiert und versammelt in seiner Gruppe JJ, Loona und Narumol hinter sich. „Ich hab nicht viel bekommen“, erklärt die beliebte Bäuerin recht kleinlaut und Mike Heiter ergänzt: „Die Narumol ist eine bescheidene Frau.“ Ob sie sich damit was kaufen kann?

Sie habe die Gage selbst ausgehandelt, verrät sie weiter. 25.000 Euro sei der Durchschnitt, erklärt Laura Morante, die neue Frau an der Seite von Mike Heiter. „Ich bin unter der Mitte“, gibt auch „Bailando“-Star Loona zu und wirkt von da an etwas bedröppelt. „Man muss seinen Wert kennen“, stellt Mike im Anschluss fast philosophisch fest.

Kader Loth will wissen: „Wer hat mehr als 50.000?“

Diesen Wert scheinen jedenfalls die Manager der Promis aus Runde zwei erkannt zu haben, denn als Kader Loth wissen möchte, wer eine höhere Gage als 50.000 Euro eingestrichen habe, zeigen sich Mike oder Andrej Mangold zunächst etwas zögerlich. Es sei weit mehr als das gewesen, heißt es weiterhin zurückhaltend. Ein Zustand, von dem Loth alles andere als begeistert ist.

Insbesondere bei der Möglichkeit, dass Mangold einen höheren Marktwert als sie haben könnte, denn nur weil Andrej mal „ein paar Rosen verteilt hat, darf er doch nicht mehr verdienen als ich?!“ Gute Nachricht: Das tut er auch nicht!

"Kampf der Realitystars": Was verdienen die Promis?

RTLZWEI

Erste Eifersüchteleien

Die Auflösung des Spiels überrascht: So soll Mike mehr Geld als der gefallene Bachelor kassiert haben, dennoch liegen beide hinter Kader. Und auch hier ein Zustand, der für Jenefer Riili, das Schlusslicht dieser Gruppe, ein untragbarer Zustand ist: „Ich glaube nicht, dass das gerechtfertigt ist, dass Andrej und Mike mehr haben als ich.“

In der dritten Runde, in der sich Neuling Cosimo Citiolo, „Prince Charming“-Star Gino Bormann, Laura Morante und erneut Narumol selbst einschätzen müssen, dringt nicht viel Konkretes durch, außer, dass Ginos Gage unter 20.000 Euro liegen dürfte und er somit zwar mehr als Kult-Bäueri Narumol verdient, aber wohl weniger als die anderen beiden.

Die zweite Staffel von „Kampf der Realitystars“, immer mittwochs um 20:15 Uhr bei RTLZWEI. Alle Folgen sind auch auf TVNOW verfügbar.