Kardashian-Jenner Clan vs. Heidi Klum: Wer gruselt mehr?

Leni HübnerLeni Hübner | 27.10.2021, 21:00 Uhr
Kardashian-Jenner Clan vs Heidi Klum: Wer gruselt mehr?
Kardashian-Jenner Clan vs Heidi Klum: Wer gruselt mehr?

Foto: IMAGO/ ZUMA Press

Bisher gilt Heidi Klum als die unangefochtene Halloween-Queen, doch Kris Jenner zeigt jetzt, dass ihr Clan ebenfalls auf eine lange Kostüm-Tradition zurückblicken kann. Wer hat die Pappnase vorn? Der Grusel-Check!

Bei Heidi Klum geht es seit Tagen um nichts anderes mehr: Das Model postet sich die Finger blutig, um Halloween-Stimmung aufkommen zu lassen. Dabei zeigt sie Ausschnitte von ihrem neuesten Gruselstreifen, der ihre traditionelle Mega-Party zwar nicht ersetzen kann, aber auch im zweiten Ausfalljahr ein wenig Trost spendet für ihre Fan-Gemeinde. Doch nicht nur der Blick nach vorn füllt Heidis Insta-Kanal, auch schaurige Rückblicke bringen zuverlässig Likes und Klicks.

Lange Grusel-Tradition bei den Kardashians

Kris Jenner, die mit ihren 43 Millionen Followern Heidi auf Instagram weit hinter sich lässt – gerade mal 9 Millionen folgen der GNTM-Mama – versucht dem Model nun den Halloween-Queen-Titel streitig zu machen. Dafür setzt sie auf alle ihre zugkräftigen Töchter gleichzeitig: Kylie und Kendall Jenner, aber auch Kim, Khloé und Kourtney Kardashian. Sogar ihr verstorbener Mann Rob ist mit von der Partie.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kris Jenner (@krisjenner)

Klassiker der Kostümwelt

Wie Heidi Klum zeigt Kris Jenner Pics aus der Vergangenheit: Kylie und Kendall als Piratinnen, Kim, Khloé und Kourtney im Wizard-of-Oz-Thema, Rob Kardashian als Troll. Man sieht deutlich, dass die bekannteste Reality-Familie der Welt einmal ganz bodenständig war. Die Kostüme wirken wie aus dem Kaufhaus nebenan.

„Nun weiß ich, warum ich den ganzen Oktober mit Federschmuck verbringe“, kommentiert Kourtney, die sich dieses Jahr mit Travis Barker als Nancy Spungen und Sid Vicous in Szene setzt. Kendall Jenner reicht bisher ein pinker Cowboyhut als Verkleidung, der Rest besteht aus nackter Haut und ein wenig Bikini.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kourtney Kardashian (@kourtneykardash)

Professionell von der Kralle bis zur blutigen Wunde

Auch Heidi Klum war nicht immer ein Horror-Profi. In ihrer Heimat Bergisch Gladbach hat sie ihre karnevalistische Kindheit sicher ebenso mit einfachen Kostümen verbracht. Als Topmodel hat sie heute ganz andere Mittel zur Verfügung und vor allem Connections zu Hollywood-Größen in Sachen Maske, Make-up und Kostüm.

So stinken selbst die neueren Kardashian-Jenner-Erinnerungen gegen Heidis Mega-Shows der letzten Jahre ab. Ein bisschen Glam und Gold, um als schlechte Kleopatra und bessere thailändische Tempel-Tänzerin durchzugehen, oder ein stylishes Skelett-Kostüm im 1930er Look mit passendem Leichenwagen: Das reicht nicht, um Klumsche Kostüm-Dimensionen zu erreichen.

Kultige Auftritte zu Halloween

Wir erinnern uns derweil lieber mit Heidi auf Instagram an ihren super choreografierten Bad-Auftritt à la Michael-Jackson-Werwolf, an ihr scary Schmetterlingskostüm, an ihren Shrek-Pärchenlook mit Tom, an ihre narbenübersäte Haut als Außerirdische, an ihre Körperwelten-Interpretation, die vermutlich auch Gunther von Hagen gruseln ließ…

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum)

Heidi Klum bleibt Number One

Im Schock-Ranking bleibt Heidi Klum deutlich vor Kris Jenner und Co. Am liebsten wäre sicher allen, dass Heidi einfach wieder ihre Party steigen lassen kann, damit wir den nächsten Vergleich direkt auf dem roten Teppich ziehen können. Denn trotz Halloween-Konkurrenz feiern die kostümierten Familien gern zusammen, schließlich gelten Kim Kardashian und Heidi seit Jahren als Freundinnen.