Katy Perry rockt die Bühne… als Kackhaufen?

Fabia SoellnerFabia Soellner | 25.02.2022, 21:26 Uhr
Katy Perry bei Jimmy Kimmel
Katy Perry bei Jimmy Kimmel

IMAGO / UPI Photo

Es ist allgemein bekannt, dass Katy Perry ihre schrägen Outfits liebt, doch mit ihrer neuesten Kreation schießt die Sängerin den Vogel ab. Ihre Fans sind schockiert, denn sie erschien zu einem TV-Auftritt verkleidet als... Kackhaufen.

Wahrscheinlich müssen wir Katy Perrys Stylisten dankbar sein, dass er die Sängerin immer mal wieder in normale Outfits steckt. Wäre er nicht, würde die Ehefrau von Orlando Bloom wahrscheinlich stets in solch spektakulären Aufmachungen durch die Gegend laufen. Zu ihrer neuesten Kreationen gehört nämlich seit neuesten ein Kackhaufen-Kostüm, dass sie stolz in der „Late Night with Jimmy Kimmel“ präsentierte.

Von schön zu schräg

Eins muss man dem Kackhaufen-Kostüm jedoch lassen – süß sieht sie allemal damit aus. Grund dafür sind wohl die riesigen Glupschaugen, die sie dem Kopf der Wurst angeklebt hat. Von Katy Perry selbst ist in dem Kostüm allerdings nicht viel zu sehen – man erkennt nur ihren Arm und ihre Füße, die unter dem Kostüm herausschauen.

Alles über Katy Perrys kuriose Alkohol-Gewohnheiten gibt’s hier!

Leider ist die Brünette nicht den ganzen Abend in diesem Exkrementen-Kostüm durch die Gegend gerannt. Sie trug zudem auch einen schwarzen Zweiteiler, der ihren Bauch offenbarte. Dort werden die Fans diesmal zweimal hingeschaut haben, denn es kursiert ein unglaubliches Gerücht – Die Sängerin soll wieder schwanger sein.

Ist Katy Perry wieder schwanger?

Bereits vor wenigen Tagen hat man Katy Perry auf ihrem Weg zum „Good Morning America!“-Auftritt in Crop-Top gesichtet. Den Paparazzi und den Fans ist sofort ihr Bauch aufgefallen, der leicht gewölbt gewesen zu sein scheint. Die „Roar“-Interpretin ist 2019 das erste Mal Mutter geworden, nachdem sie bereits drei Jahre mit ihrem Ehemann Orlando Blum zusammen war. Ihre Tochter, die kleine Daisy Dove, ist mittlerweile bereits ein Jahr alt. Es wäre also durchaus möglich, dass das junge Ehepaar bereits einen weiteren Babywunsch hegt – mal sehen, was die Zeit bringt.

Fashion-Schreck Corona-Ohrringe

Egal, ob schwanger oder nicht – die Brünette lässt es sich nicht nehmen, mit ihren Outfits für offene Münder zu sorgen. Erst letztens hat sie sich Coronatests-Ohrringe zugelegt und damit ein unerwartetes Statement gesetzt. Abgekauft von einer spanischen Modestudentin könnten die Ohrringe glatt als Kitsch gelten, doch der Sängerin schienen sie zu gefallen. Auf diese Weise kann man die Plastikteile wiederverwenden, was natürlich der Umwelt zugutekommt.