Khloé Kardashian: Geständnis über ihre XXL-Vagina

Tony PolandTony Poland | 29.04.2022, 18:30 Uhr
Khloé Kardashian in Las Vegas im OAK Nightclub in Las Vegas
Khloé Kardashian in Las Vegas im OAK Nightclub in Las Vegas

Foto: IMAGO / agefotostock

Die Kardashian-Family ist nicht gerade bekannt dafür, ein Blatt vor den Mund zu nehmen. Besonders Khloé plaudert alles unverblümt aus. Jetzt hat die Unternehmerin ein neues Gesprächsthema gefunden: Ihr Geschlechtsteil.

Egal ob Nase oder Hinterteil, Khloé Kardashian (37) war schon oft unterm Messer. Nur zu gerne spricht der „Keeping Up With The Kardashians“-Star über seinen Körper. Unverblümt und direkt, so wie man den gesamten Clan halt kennt. Dafür kann sich ihr Body durchaus sehen lassen, keine Frage.

Besonders ihr bekannter Ex-Lover Tristan Thompson (31), der seine damalige Freundin nach Strich und Faden verarscht hat, kennt ein Körperteil seiner Verflossenen besonders gut. Und zwar ihre Vagina. Die nach Aussage von Khloé höchstpersönlich ganz anders sein soll, als die ihrer Schwestern.

Khloé Kardashian über ihre XXL-Vagina

Am 29. April war es mal wieder an der Zeit für eine neue Folge „The Kardashians“. In der bekannten Reality-TV-Show dreht sich alles um das milliardenschwere Leben von Kim Kardashian (41), Kourtney Kardashian (43), Kris Jenner (66), Kendall Jenner (26), Kylie Jenner (24) und eben Khloé. Hierzulande läuft die Doku-Soap übrigens auf Disney+.

Mary Magdalene: Das ist die tragische Geschichte hinter der „fettesten Vagina der Welt“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Khloé Kardashian (@khloekardashian)

Einfach jeglicher Gossip kommt auch den Tisch, natürlich auch das Thema Sex. Da trifft es sich gut, dass Khloé zur Premierenfolge in den USA gleich mal über ihre Vagina philosophierte. „Du weißt doch, dass du dich immer über mich lustig machst, weil ich eine größere Vagina als die meisten anderen habe?“, fragte sie ihre Schwestern.

Die Kardashians: Ein Gespräch unter Frauen

Mit ihrer bemerkenswerten Aussage ließ Khloé Kardashian die verdutzten Zuschauer zurück. Aber die 37-Jährige ließ sich nicht beirren und machte allen klar, dass sie tatsächlich über ihre Genitalien sprach. Ihre Vagina brauche „ein bisschen mehr Stoff“, führte sie weiter aus, während sie über Kleidungsoptionen diskutierte.

„Du willst nicht, dass deine Vagina heraushängt“, stellte Khloés Sis Kourtney korrekterweise fest. Offensichtlich hat die momentane Single-Lady Gefallen an dem Thema gefunden. Denn laut „Daily Mail“ verglich sie ihr Geschlechtsteil kürzlich von der Größe her mit einem Kamelzeh. Ihre weiblichen Genitalien drücken also durch eine enge Hose durch…

Theater um ihren Po

Damit sorgt Khloé Kardashian nicht zum ersten Mal mit einem Teil ihres Körpers für Aufregung. Besonders an ihrer Schokoladenseite soll ein Doc tätig geworden sein. Was die Mutter einer kleinen Tochter allerdings vehement bestreitet. User wollten ihre Po-Implantate auf Instagram erkannt haben.

„Ihr Spinner. Das ist das Design der Leggings. Das ist so lustig! Ihr Leute wollt nur das Negative glauben“, keifte die Influencerin zurück. Der Streit über ihren vermeintlich gemachten Arsch geht bereits seit vielen Jahren. Bislang gab Khloé lediglich ihre gemachte Nase zu.