Kim Gloss: Tochter Amelia (7) will Youtuberin werden

Kim Gloss: Tochter Amelia (7) will Youtuberin werden
Kim Gloss: Tochter Amelia (7) will Youtuberin werden

IMAGO / Eventpress

07.10.2021 21:45 Uhr

Kim Gloss findet wie viele Eltern, das ihre Kinder nichts im Netz zu suchen haben. Der DSDS-Promi möchte ihre Kinder vor ungewollter Aufmerksamkeit schützen und ihnen eine normale Kindheit ermöglichen. Ob ihre Kinder da mitspielen werden?

Als Influencerin ist es die 29-Jährige gewohnt, auf Instagram viel von ihrem Leben preiszugeben. Wenn es allerdings um ihren Nachwuchs geht, folgt Kim strengen Regeln. Ihre Tochter Amelia, die sie mit Ex Rocco Stark hat, bekommen die Fans also nicht oder kaum zu sehen – und das soll auch bei zukünftigen Kindern so sein. Denn auch zusammen mit ihrem Mann Alexander wünscht sich die damalige „DSDS“-Kandidatin „auf jeden Fall“ Nachwuchs.

Kim Gloss: Diese Internet-Regeln gelten für ihre Kinder

„Beim gemeinsamen Kind würde ich anfangs vielleicht ein Babyfoto veröffentlichen, weil sie sich noch verändern. Mir geht es eher um später, wenn sie zur Schule gehen – das ist mir zu gefährlich heutzutage“, erklärt die Sängerin im Gespräch mit der Seite „Promiflash“. Babyfotos werden wir von ihren Schätzen also zu sehen bekommen – zumindest etwas, mit dem wir uns bis zum Erwachsenenalter der Kleinen gedulden können.

View this post on Instagram Ein Beitrag geteilt von AVA (@roccostark)

Kim Gloss‘ Tochter Amelia möchte Youtuberin werden

Dass Kim in ihrer Erziehung streng aber gerecht vorgeht, zeigt auch ihre Einstellung zum Thema Taschengeld. Die inzwischen siebenjährige Amelia wiederum scheint bereits ihre Liebe für die Kamera entdeckt zu haben und träumt ihrer Mama zufolge von einer Influencer-Karriere. „Jetzt sagt sie, sie will YouTuberin werden – es geht los!“, verrät Kim.

Bleibt also abzuwarten, ob die Kleine bald in die Fußstapfen ihrer Mutter treten wird … (Bang/KT)