Kim Kardashian bekommt nach Scheidung von Kanye West die gemeinsame Luxusvilla

IMAGO/Zuma Wire
IMAGO/Zuma Wire

Mexico, Distrito Federal, MEXICO - Kim Kardashian West posted Snapchat videos of a phone call between her husband Kanye West and Taylor Swift discussing West s song Famous. on Sunday July 17, 2016. FILE PHOTO: Kim Kardashian arrives at the Cosmopolitan Magazine 40th Anniversary in Mexico city on October 4th, 2012. Mexico MEXICO - ZUMAp124

13.10.2021 17:17 Uhr

Kim Kardashian-West soll nach der Scheidung von Noch-Ehemann Kanye West das gemeinsame 60-Millionen-Dollar-Anwesen erhalten.

Beinahe konnte man den Eindruck gewinnen, als wäre in letzter Zeit wieder alles beim Alten zwischen Kim Kardashian West (40) und Noch-Ehemann Kanye West (44). Auch wenn im Januar 2021 die Scheidung des Promi-Paares bekannt wurde, schien es zuletzt nämlich durchaus harmonisch zuzugehen. So sehr sogar, dass Kim auf der Album-Releaseparty von Kanyes neuem Longplayer „Donda“ auf der Bühne auftauchte — und zwar in einem weißen Brautkleid. Wer nun aber hoffte, dass die beiden wieder zueinander gefunden hätten, wird enttäuscht — laut dem US-amerikanischen Promi-Nachrichtendienst TMZ ist die Scheidung bereits großteils in trockenen Tüchern.

Kim bekommt Villa

Demnach geben Gerichtsdokumente, die am 12. Oktober 2021 eingereicht wurden, Aufschluss über Details der Scheidung. So soll Kardashian-West das gemeinsame Anwesen im kalifornischen Hidden Hills erhalten. Dessen Wert: 60 Millionen Dollar. Das Paar hatte die Villa 2014 für 20 Millionen Dollar gekauft und anschließend fundamental umgebaut. Dafür soll vor allem West federführend verantwortlich gewesen sein, der dafür mit bekannten Architekten zusammenarbeitete.

Trennung läuft freundschaftlich

Den Berichten nach verliefen die Verhandlungen zwischen den beiden Promis über das Anwesen äußerst freundlich und gesittet ab. Kardashian West (die vor kurzem als Gastgeberin der US-TV-Show „Saturday Night Live“ fungierte) soll West eine vereinbarte Differenz für die Villa in Geld ausbezahlen. Um welche Summe es sich dabei handelt, ist unbekannt.

IMAGO/UPI Photo/John Angelillo

Da waren sie noch ein Paar: Kim Kardashian West und Kanye West auf den MTV Music Awards 2016.

Kanye verkauft Ranch

Es ist nicht die einzige Immobilie, die der Rapper künftig nicht mehr sein Eigen nennt: Derzeit steht auch seine Ranch in Wyoming zum Verkauf. Verkaufspreis des Anwesens in den Rocky Mountains: elf Millionen Dollar. Der Käufer erhält dafür nicht nur ein spektakuläres Ambiente, sondern auch Stallungen und eigene Go-Kart-Bahn. Um Wests Wohnsituation muss man sich dennoch keine Sorgen machen: Vor kurzem kaufte der Musiker eine spektakuläre Strandvilla in Malibu — und das für 57 Millionen Dollar. (KuT)