RosenkriegKim Kardashian spricht Klartext nach Kanye Wests Hilfeschrei

Tatum Sara KochTatum Sara Koch | 10.02.2022, 16:44 Uhr
Kim Kardashian spricht Klartext: Nach Kanye Wests Hilfeschrei
Kanye und Kim

IMAGO / MediaPunch

Es war die Promi-Scheidung letztes Jahr: Kim Kardashian und Kanye West gehen nach sieben gemeinsamen Jahren und vier Kindern getrennte Wege. Wieso es soweit kommen musste, erklärte die Unternehmerin jetzt in einem Interview.

Obwohl Kanye West (44) mit seiner neuen Flamme Julia Fox (32) auf Wolke sieben schweben sollte, meldete sich der Rapper mit einem besorgniserregenden Post bei seinen 11,1 Millionen Instagram-Fans zurück. Dabei ging es wie so oft um seine Noch-Ehefrau Kim Kardashian (41).

Was ist mit Kanye West los?

Die schmerzliche Trennung scheint Kanye West noch nicht wirklich verarbeitet zu haben. Denn obwohl der „Donda“-Interpret kürzlich verriet, sich eine Auszeit von Social-Media zu nehmen, veröffentlichte er kürzlich eine Fotocollage, die seine Kinder North (8), Saint (6), Chicago (4) und Psalm (2) und Kim Kardashian zeigten. Darunter schrieb Ye: „Bitte Gott, bring unsere Familie wieder zusammen.“ Der Beitrag hat bereits 1,9 Millionen Likes (Stand: 10. Februar 2022). Es klingt ganz so, als würde sich der Musiker, trotz neuer Freundin immer noch ein Liebes-Comeback mit seiner Ex-Partnerin wünschen.

Streit zwischen Kanye West und Kim Kardashian eskaliert völlig

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ye (@kanyewest)

Für Kim ist das Kapitel endgültig abgeschlossen

Im Interview mit der „Vogue“ fand die „SKIMS“-Gründerin klare und ehrliche Worte zu ihrer aktuellen Gefühlslage. „So lange habe ich das getan, was andere Menschen glücklich macht. Und ich denke, in den letzten zwei Jahren habe ich beschlossen, dass ich mich glücklich machen werde. Und das fühlt sich wirklich gut an!“, so die 41-Jährige selbstbewusst im Gespräch.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian)

Und weiter: „Selbst, wenn dies zu Veränderungen geführt und meine Scheidung verursacht hat, denke ich, dass es wichtig ist, ehrlich zu sich selbst zu sein und zu tun, was einen wirklich glücklich macht. Ich habe mich für mich entschieden. Ich denke, es ist in Ordnung, sich selbst zu wählen.“

„Dein Vater ist der Beste“

Trotz der Streitigkeiten zwischen dem Designer und ihr, möchte Kim unter keinen Umständen, dass ihre gemeinsamen Sprösslinge etwas falsches von ihrem Vater denken. Wie der Reality-Star weiter ausplauderte, versuche sie ihrem Nachwuchs stets zu vermitteln: „Dein Vater ist der Beste!“ Ganz egal wie verletzt oder sauer, die „KUWTK“-Beauty in den letzten Monaten auf ihren einstigen Lebensgefährten gewesen ist. Bleibt zu hoffen, dass auch Kanye einen Ausweg aus seiner Traurigkeit findet und endlich mit dem Thema abschließen kann.

Ist ihre Liebe doch ein großer Schwindel?

Unter den Likes seines verzweifelten Beitrags seine Verflossene zurückzugewinnen, ist auch eine „Gefällt mir“-Angabe von Julia Fox höchstpersönlich mit dabei. Und das obwohl die Turteltauben erst letzte Woche total verliebt bei der Geburtstagsfeier des Model gesehen wurden. Wie eine Quelle gegenüber dem Magazin „Page Six“ erzählte, machten der Unternehmer und die Schauspielerin einen total verliebten und glücklichen Eindruck. „Ye und Julia waren beim Abendessen immer „zu zweit“ und er lächelte immer. Ihre Freunde waren auch da. Es war eine große Gruppe“, so der Insider. Seit dem 1. Januar gelten die zwei offiziell als Paar. Bereits des Öfteren wurde spekuliert, dass ihre Liebe gar nicht echt sei, diese Vermutung könnte sich jetzt bestätigen.

(TSK)