Zu unreif?Kim Kardashian und Pete Davidson: Das ist der Grund für die Trennung?

Kim Kardashian und Pete Davidson getrennt
Kim Kardashian und Pete Davidson getrennt

IMAGO / ZUMA Wire

Paul VerhobenPaul Verhoben | 08.08.2022, 11:10 Uhr

Kim Kardashian und Pete Davidson führten neun Monate lang eine Fernbeziehung, was äußerst herausfordernd war. Doch auch der Altersunterschied führte letztendlich zur Trennung.

Nach neun Monaten haben Kim Kardashian und Pete Davidson ihre Beziehung auf Eis gelegt. Zunächst wurde berichtet, dass vor allem die räumliche Distanz Schuld an dem Liebes-Aus trug. Während die Reality-TV-Darstellerin in Los Angeles wohnt, ist Petes Zuhause ja in New York.

Um sich zu sehen, mussten die Ex-Turteltauben also einmal quer durch die USA fliegen. Zuletzt hielt sich der Comedian außerdem viel in Australien auf, um dort einen Film zu drehen.

Kim Kardashian und ein viel zu spontaner Pete Davidson

Doch offenbar gab es neben der Fernbeziehung noch einen anderen Grund für das Scheitern der stürmischen Liebe. „Pete ist 28 und Kim ist 41 – sie befinden sich im Moment einfach ganz woanders im Leben“, enthüllt ein Insider gegenüber der Kolumne „Page Six“ über den Womanizer. „Pete ist total spontan und impulsiv und will, dass sie von jetzt auf gleich nach New York fliegt oder wo auch immer er sich gerade befindet. Aber Kim hat vier Kinder und es ist nicht so einfach. Sie muss sich auf die Kinder konzentrieren.“

Das Paar, dass sich im November 2021 bei einem Auftritt in der Show „Saturday Night live“ kennengelernt hatte, äußerte sich bislang nicht zur Trennung.



Die Sache mit Pete Davidsons Penis

Übrigens: Kardashians Vorgängerin Ariana Grande hatte sich ja Anfang 2019 über die beeindruckende Größe von Davidsons Penis ausgelassen. Von 25 Zentimetern war die Rede in einem Tweet, den sie schnell wieder löschte damals.

Davidson reagierte damals empört über seine Ex: „Ich finde es nicht gut, dass sie diesen ganzen Mist über meinen Penis erzählt hat. Für sie ist alles riesig. Wieso hat sie jedem erzählt, dass ich einen riesigen Penis habe? Nur damit jedes andere Mädchen, dass jetzt meinen Penis sehen wird, enttäuscht ist?“ Die Neugier allerortens war geweckt. Nicht nur bei den Fans.

„Ich habe von seinem großen Penis gehört“

Das Ding sorgte dann nochmals 2022 für Gerede. Schließlich war er wohl zunächst der Grund für ein Date. Denn in der 8. Folge der neusten Staffel von „The Kardashians“ verriet Kim Kardashian unumwunden nun zu, was sie anfangs wohl vorrangig an dem „Saturday Night Life“-Star interessierte: „Ich habe von seinem großen Penis gehört“.

In einem späteren Interview mit „People“ sagte sie dann: „Ich schrieb ihm eine SMS. Ich habe nicht einmal gedacht, ‚Oh mein Gott, ich werde eine Beziehung mit ihm haben‘. Ich habe nur gedacht: ‚Ich habe von dieser BDE gehört“, gesteht Kim. (Sie meinte„big dick energy“, zu Deutsch „großer Penis Energie“).