Kim Kardashian: Zweites Sex Tape aufgetaucht?

Tatum Sara KochTatum Sara Koch | 27.01.2022, 17:55 Uhr
Kim Kardashian: Zweites Sex Tape aufgetaucht?
Kim Kardashian bei einem Event

IMAGO / Future Image

Der Rosenkrieg zwischen Kanye West und Kim Kardashian scheint wirklich keine Ende zu nehmen: In einem kürzlich veröffentlichten Interview sprach der Musiker nun über ein weiteres Sexfilmchen seiner Noch-Ehefrau.

Ihr Sex Tape mit Ray J (41) machte Kim Kardashian (41) 2007 berühmt. Heute, 15 Jahre später hat die Designerin damit abgeschlossen und möchte mit diesem privaten Thema nicht mehr in Verbindungen gebracht werden. Dass jetzt ausgerechnet ihr Ex-Partner Kanye West (44) weitere intime Details ausplauderte, könnte die „SKIMS“-Gründerin ziemlich wütend machen.

Kanye soll ein weiteres Filmchen besitzen

Oh man. Was hat sich Ye hierbei nur gedacht? Statt vergangene Schlagzeilen ruhen zu lassen, rollte der Designer die Angelegenheit rund um Kim Kardashians Schmuddel-Clip erneut auf. Denn laut Kanye West soll es sogar ein zweites Sex Tape geben. Die Gerüchte wurden von Ray J selbst in die Welt gesetzt. Damals wandte sich der Schauspieler in den sozialen Medien selbst an den „Donda“-Interpreten. Daraufhin soll sich Kanye mit ihm getroffen haben, um das besagte Video persönlich abzuholen.

Kim Kardashian ärgert sich über Kanyes Verhalten

Schlussendlich soll es tatsächlich zu einem Treffen der beiden US-Stars gekommen sein. Ray habe dem 44-Jährige einen Laptop überreicht auf dem das Material gespeichert sein soll.

„Sie weinte als sie es sah“

Im Gespräch mit „Hollywood Unlocked“ erzählte der Rapper Moderator Jason Lee von seinem Besuch bei Ray J. „Ich ging und holte den Laptop an diesem Abend selbst von Ray J. Ich traf diesen Mann am Flughafen, stieg dann in den Flieger, kam zurück und lieferte es ihr (Kim Kardashian) um 8 Uhr morgens aus“, so der Musiker im Interview.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian)

Und weiter: „Sie weinte, als sie es sah. Weißt du, warum sie geweint hat, als sie den Laptop gesehen hat? Es zeigt, wie oft sie benutzt wurde. Es zeigt, wie sehr die Leute sie nicht liebten und sie nur als Ware betrachteten.“ Warum der Vater von vier Kindern ausgerechnet jetzt damit auspacken musste? Unklar, schließlich scheint Kim diese Angelegenheit noch ziemlich mitzunehmen.

Ihr erstes Sex Tape mit Ray J

Kein Wunder, dass die „KUWTK“-Beauty völlig aufgelöst ist, wenn es um ihr Sex Tape mit ihrem früheren Liebhaber geht. Schließlich soll Kim, laut eigener Aussage, in ihrem ersten Clip unter der Droge Ecstasy gestanden haben und somit nicht wirklich zurechnungsfähig gewesen sein. Wer das Schmuddelfilmchen damals ins Netz stellte, ist bis heute nicht geklärt. In der Vergangenheit wurde immer wieder spekuliert, dass es Ray selbst war.

Obwohl die einstigen Turteltauben für einen waschechten Skandal sorgten, verhalf ihr die Aufnahme zu ihrer heutigen Bekanntheit. Über Nacht wurde das Model damit zum Star.

Rachepost an ihren Noch-Ehemann?

Kim und Kanye befinden sich derzeit mitten im Scheidungsprozess, trotzdem kann Kanye nicht aufhören über seine frühere Liebe zu sprechen. Diese will damit aber ganz offensichtlich nichts zutun haben. Die Milliardärin genießt aktuell eine sonnige Auszeit im Paradies. In einem ziemlich knappen schwarzen Bikini, brachte die Influencerin ihre Figur am weißen Sandstrand kürzlich bestens zur Geltung. Damit dürfte es die erste Aufnahme dieser Art, seit langem sein.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian)

Dass sich die Unternehmerin seit neustem wieder von ihrer alten Seite zeigt, könnte an ihrem Noch-Ehemann liegen. Schließlich provozierte dieser zuletzt, aufgrund seiner öffentlichen Auftritte mit seiner neuen Flamme Julia Fox. Hinzu kommt jetzt auch noch seine unpassende Sex Tape-Beichte.

(TSK)