RoyalsKönig Willem-Alexander schwingt das Nudelholz

dpadpa | 28.06.2022, 13:30 Uhr
Königin Maxima (2.v.r) und König Willem-Alexander (M) beim Besuch einer Community-Cooking-Küche in Wien.
Königin Maxima (2.v.r) und König Willem-Alexander (M) beim Besuch einer Community-Cooking-Küche in Wien.

Hans Punz/APA/dpa

Beim Staatsbesuch in Österreich absolvieren König Willem-Alexander und Königin Máxima ein buntes Programm.

Das niederländische Königspaar hat für einen Besuch bei einem Wiener Integrationsprojekt Kochschürzen angelegt.

Am zweiten Tag seines Staatsbesuchs in Österreich zeigte sich König Willem-Alexander am Dienstag den Fotografen in der „Community-Cooking“-Küche mit einem Nudelholz, während Königin Máxima einen Teig bearbeitete.



Dort traf das königliche Paar auch geflüchtete Menschen aus der Ukraine. Auf dem Programm standen auch ein Besuch der Nationalbibliothek, ein Treffen mit Österreichs Kanzler Karl Nehammer und abends ein Konzert des niederländischen Kammerchors.

Am Mittwoch reist das Paar mit der Bahn weiter nach Graz und informiert sich unter anderem über Rad-Projekte der Stadt. Die königliche Familie ist privat mit Österreich eng verbunden und verbringt seit Jahrzehnten ihren Winterurlaub in Lech am Arlberg.