Komödie „White Chicks“ war von diesen Schwestern inspiriert …

Komödie "White Chicks" war von diesen Schwestern inspiriert ...
Komödie "White Chicks" war von diesen Schwestern inspiriert ...

IMAGO / Cinema Publishers Collection

02.07.2021 19:30 Uhr

Wer waren die Musen für die Komödie "White Chicks"? Marlon Wayans erzählt endlich, von welchen Schwestern sie sich damals inspirieren ließen.

Mit der Komödie „White Chicks“ feiert die Brüder Marlon (48) und Shawn Wayans (50) im Jahr 2004 einen internationalen Kinoerfolg. Bis heute lieben die Menschen den Film über zwei schwarze FBI-Agenten, die undercover als weiße Frauen einem Drogenkartell auf die Spur kommen.

Marlon Wayans verriet diese Woche auf Instagram, wie die Idee für den Film entstand und welches berühmte Geschwisterpärchen ihn dazu inspirierte.

Paris & Nicki Hilton als Vorbild

Der Filmemacher trat am Mittwoch bei der Tubi & TikTok Live Long-Form Reunion-Veranstaltung von FOX in Los Angeles auf. Mit anwesend war unter anderem Paris Hilton (40).

Zu dem gemeinsamen Bild schrieb er auf Instagram: „Das original white Chick und ich… Lustige Geschichte, eines Tages rief mich mein Bruder Shawn um drei Uhr morgens an und sagte ´Marlon, wir sollten weiße Tussis spielen´… ich antwortete nur ´Bruder, bist du high?´. Am nächsten Tag zeigte er mir eine Zeitschrift mit Paris Hilton und ihrer Schwester auf dem Cover und sagte, wir sollten Mädels genau wie sie spielen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Marlon Wayans (@marlonwayans)

„White Chicks Teil 2“?

Weiter schrieb er: „Ich habe es sofort verstanden. Sie waren damals in aller Munde und der Inbegriff von Pop-Kultur. Wir haben den Film in der guten Absicht gemacht, eine besondere Zeit in unser aller Leben zu feiern. Also danke, Paris und Nikki, dass ihr unsere Musen wart. Ich liebe euch. Wenn wir einen zweiten Teil machen, lasst uns einkaufen gehen.“

Paris Hilton lacht mit

Wer hätte es gedacht? Auch die Hilton-Schwestern zeigten sich überrascht und ebenso geschmeichelt. Paris Hilton antworte auf Instagram: „Es war toll, dich gestern Abend zu sehen. Der Film war so verdammt lustig. Liebe dich auch Bruder und ja lass es uns wissen, wenn es so weit ist.“

Ihr Schwester Nicky (37) hinterließ den Kommentar: „Schön, dass wir eine Inspirationsquelle sein konnten! White Chicks 2?“