Kourtney Kardashian ist verlobt – und so viel hat der Ring gekostet!

Tatum Sara KochTatum Sara Koch | 18.10.2021, 19:00 Uhr
Kourtney und Travis auf dem roten Teppich
Kourtney und Travis auf dem roten Teppich

IMAGO / ZUMA Wire

Auf diesen besonderen Tag haben Fans von Kourtney Kardashian und Travis Barker lange gewartet: Der Musiker hat seiner Herzensdame die Fragen aller Fragen gestellt und sie hat Ja gesagt.

Das Traumpaar Kourtney Kardashian (42) und Travis Barker (45) haben sich in mitten eines romantischen Blumenmeers aus ein dutzend roter Rosen verlobt. Ein Video, welches kurz nach der frohen Botschaft den Umlauf machte, zeigte die beiden Turteltauben und den opulenten Verlobungsring der Braut in spe.

Ihr Diamantring zog alle Blicke auf sich

Auf Instagram teilte die dreifache Mutter die freudigen Neuigkeiten mit ihren unfassbaren 146 Millionen Fans.

Familienmitglieder ließen mit Glückwünschen ebenfalls nicht lange auf sich warten. Ganz vorne mit dabei Schwester Kim Kardashian und Travis Tochter Alabama, die den Usern einen Blick auf Kourtneys kaum übersehbaren Klunker präsentierten. Der zog dabei alle Blicke auf sich. Es stellte sich die Frage, wie teuer der funkelnde Diamantring im Oval-Schliff wohl gewesen sein könnte.

Kourtney Kardashian ist verlobt - SO VIEL hat der Ring gekostet!
Der Verlobungsring

Instagram/kourtneykardashian

Für Kourtney ist Travis nichts zu teuer

Laut Diamantexperte James Harris von Diamonds Factory könnte der Ring fast 1 Millionen Euro gekostet haben. „Kourtney ist von zierlicher Statur und so wie der ovale Diamant hervorsticht, schätzen wir seine Größe auf etwa 14mm mal 10mm, was in etwa 5,80 – 6 Karat entspricht“, so Harris. Bei der Auswahl des schicken Klunkers, schien dem Rocker für seine Auserwählte also nichts zu teuer gewesen zu sein. Des Weiteren geht der Experte davon aus, dass der Ring aufgrund seiner „atemberaubenden weißen Farbe“, mindestens einen den Reinheitsgrad VVS aufweisen würde.

View this post on Instagram Ein Beitrag geteilt von Kourtney Kardashian (@kourtneykardash)

„800.000 – 850.000 Euro“

„Aus meiner Sicht hat Kourtneys Diamantring etwa 800.000 Euro – 850.000 Euro gekostet“, berichtete James weiter. Wie viel der funkelnde Stein wirklich gekostet hat bleibt bislang offen. Fest steht, dass Kourtney einen Wert, eines Mehrfamilienhaus an ihrem Ringfinger trägt. Bei der Auswahl des schicken Klunkers, schien dem Rocker für seine Auserwählte also nichts zu teuer gewesen zu sein.

View this post on Instagram Ein Beitrag geteilt von Kourtney Kardashian (@kourtneykardash)

Diese Kardashian-Schwester hatte den teuersten Verlobungsring

Wer denkt, dass 800.000 – 850.000 Euro viel für ein Schmuckstück seien, hat die Rechnung ohne Kanye West gemacht. Der US-Rapper machte seiner Ex-Ehefrau Kim 2013 einen Antrag, mit einem 20-Karat Ring im Wert von unfassbaren 4 Millionen Euro. Nur drei Jahre nach dem freudigen Tag, wurde dem Model der wertvolle Klunker bei einem Raubüberfall in Paris gestohlen. Bleibt zu hoffen, dass Kourtney ihren Diamanten und vor allem sich gut schützt und eine solche Tragödie nicht noch einmal passiert.