Nach Instagram-PostKylie Jenner: Ist ihr Baby schon längst auf der Welt?

Kylie Jenner: Ist ihr Baby schon längst auf der Welt?
Kylie auf dem roten Teppich

IMAGO / Runway Manhattan

Tatum Sara KochTatum Sara Koch | 29.12.2021, 14:30 Uhr

Kylie Jenner und Travis Scott werden wieder Eltern. Diese frohe Botschaft verkündete die Social-Media-Berühmtheit vor einigen Monaten via Instagram. Wann der genaue Geburtstermin sein soll oder ob ihr Mini-Me schon längst da ist, verriet die werdende Mutter aber bislang nicht.

Im September bestätigte Kylie Jenner (24) erstmals, dass sie nach Töchterchen Stormi (3) erneut schwanger ist. Seitdem wartet die Unternehmerin hochschwanger und sehnsüchtig auf die Geburt ihres zweiten Babys. Einige Fans vermuteten jetzt, dass Sprössling Nummer zwei bereits geboren sein soll.

Hat Travis sie verraten?

Seit einiger Zeit ist es auffällig still auf Kylie Jenners Instagram-Profil geworden. Kein Wunder also, dass einige ihrer 294 Millionen Follower den Verdacht hegen, dass die „Kylie Skin„-Gründerin ihren Nachwuchs schon längst zur Welt gebracht haben soll. Ein weiteres Indiz dafür, lieferte kürzlich der Verlobte von Kylies älterer Schwester Kourtney Kardashian.

Kylie Jenner: Ist ihr Baby schon längst auf der Welt?
Kylie Jenner

Instagram/travisbarker

Travis Barker veröffentlichte demnach ein Foto aus den Weihnachtstagen, während er sich einen Film Zuhause bei dem Kardashian-Clan anschaute. Doch aufmerksamen Usern stach dabei nicht etwa die schicke Tischdekoration ins Auge, sondern ein Trinkfläschen für Neugeborene.

Ihre 1. Schwangerschaft hielt Kylie auch geheim

Da die anderen Kinder der Kardashian Schwestern bereits alle so alt sind, dass sie keine Trinkflasche mehr brauchen, könnte es tatsächlich gut möglich sein, dass sie dem Nachwuchs von Kylie gehört. Das Model und ihr Mini-Me könnten die Feiertage also ganz in Ruhe bei ihrer Familie verbracht haben. Außerdem ist die Influencerin dafür bekannt, ihre privaten Angelegenheiten stets geheim zu halten. Bereits vor drei Jahren verheimlichte die Selfmade-Milliardärin für mehrere Wochen die Schwangerschaft und Geburt von Stormi.

Macht Kylie es wie bei Töchterchen Stormi?

Anders als bei ihrer ersten Schwangerschaft, ging die Beauty damit diesmal an die Öffentlichkeit. Im Jahr 2018, täuschte sie ihre Anhänger, indem sie alte Fotos auf ihrem Social-Media-Account postete, auf denen sie ohne Babykugel zu sehen war. Zwar wurde die Designerin hochschwanger von Paparazzi abgelichtet, aber sich dazu geäußert hat Jenner dennoch nie. Monatelang wurde wie wild darüber spekuliert, ob Kylie jetzt schwanger sei oder nicht.

Erst einige Zeit nach der Geburt ließ die 24-Jährgie ihre vergangenen Monate mit einem kurzen Clip Revue passieren. Für viele ihrer Fans eine absolute Überraschung, denn damit hätte wirklich niemand gerechnet.

Es könnte schon bald ein zweites Video geben

Mit einem fast Zwölfminutigen Video der den Namen „An unsere Tochter“ trug, entschuldigte sich die Chefin einer Kosmetik-Firma, damals bei ihren Fans für die ganze Heimlichtuerei. Doch zum Schutz ihres Babys, wollte Kylie die Schwangerschaft und die Geburt so gut es geht privat halten.

Kylie Jenner: Ist ihr Baby schon längst auf der Welt?
Ausschnitte aus Kylies Video

IMAGO / Starface

Außerdem wollten die Turteltauben ihr Babyglück ganz für sich alleine genießen und das ist auch absolut verständlich. Es bleibt also spannend, ob es in naher Zukunft ein zweiten Clip geben wird. Dabei könnte Jenner ihre Community auch diesmal wieder mit in den Kreißsaal nehmen. Bislang hüllt sich das Paar weiterhin in Schweigen.

(TSK)