Liebes-Comeback bei Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht? Das sagt sie dazu!

Liebes-Comeback bei Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht? Das sagt sie dazu!
Liebes-Comeback bei Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht? Das sagt sie dazu!

IMAGO / localpic

14.10.2021 15:15 Uhr

Seit wenigen Wochen ist Yeliz Koc nun Mutter der kleinen Snow Elanie und gewöhnt sich gerade an ihren neuen Alltag mit einem Neugeborenen. Auf Instagram beantwortete sie nun einige Fragen und gab ein Update zu ihrem Ex Jimi Blue Ochsenknecht. 

Bereits während der Schwangerschaft trennten sich die ehemalige „Bachelor“-Kandidatin Yeliz Koc und der Schauspieler Jimi Blue Ochsenknecht. Danach entfachte eine öffentliche Schlammschlacht zwischen ihr, ihm und seiner Mutter Natascha Ochsenknecht.

Snow Elanie soll nicht leiden

Haben die Wogen sich jetzt eigentlich mit der Geburt der kleinen Snow Elanie geglättet? Scheint so, denn in einer Instagram-Fragerunde berichtet Yeliz von ihrem Alltag mit Baby und auch über das Verhältnis zu Jimi Blue.

Denn trotz der Auseinandersetzungen der letzten Wochen, möchte Yeliz versuche, dass Töchterchen Snow Elanie nicht darunter leidet: „Ich möchte das sie glücklich aufwächst und sie nicht leiden muss, so wie ich als Kind.“ So ganz ohne Seitenhieb geht es dann aber doch nicht: „Und ich höre auf nachtragend sein, wenn mir etwas geworden ist“, schreibt sie weiter.

View this post on Instagram Ein Beitrag geteilt von Yeliz Koc (@_yelizkoc_)

„Aktuell ist Jimi hier“

Ein weiteres Detail verriet Yeliz dann auch noch: „Die ersten Tage war meine Mama da, aktuell ist Jimi hier.“ Alle, die nun auf ein Liebes-Comeback hoffen, werden jedoch enttäuscht, denn sie stellt klar:

„Und bitte nicht wieder irgendwas dazu erfinden, was ich nie gesagt oder bestätigt habe“, fordert die dunkelhaarige Schönheit. „Er ist einfach nur für seine Tochter da und verbringt Zeit mit ihr und hilft mir.“

View this post on Instagram Ein Beitrag geteilt von Yeliz Koc (@_yelizkoc_)

Weitere Kinder für Yeliz?

Im weiteren Verlauf der Fragerunde sagte Yeliz auch, dass sie kein Problem damit habe, wenn Jimis Mutter, also Natascha Ochsenknecht, den Nachwuchs besuchen kommt. Mit ihr hatte sich Yeliz in den letzten Wochen einen heftigen Schlagabtausch via Instagram geliefert.

Außerdem verriet sie auch, ob sie sich weitere Kinder vorstellen könnte, denn während der Schwangerschaft hatte sie das eigentlich ausgeschlossen: „Jetzt wo die Kleine da ist, werde ich es bestimmt ein zweites Mal versuchen. Natürlich nur wenn alles passt mit Partner usw.“

(TT)