Lola Weippert während Knutscherei bestohlen!

Tatum Sara KochTatum Sara Koch | 28.12.2021, 14:17 Uhr
Lola Weippert: Während Knutscherei bestohlen!
Lola Weippert auf einem Event

IMAGO / Future Image

Was für ein Alptraum: Lola Weippert wurde während ihres Aufenthalts in Südafrika bestohlen. Und der Vorfall passierte auch noch, als die deutsche Moderatorin gerade intim mit einem Mann wurde.

Nach der letzten Staffel von „Das Supertalent„, wollte sich Lola Weippert (25) einen Urlaub mit ihrer Schwester im sonnigen Kapstadt gönnen. Einfach mal abschalten, den ganzen Arbeitsstress vergessen und in Ruhe die Seele baumeln lassen. Doch daraus wurde leider nichts, denn die sympathische Blondine wurde Opfer eines Überfalls.

Der teuerste Kuss ihres Lebens

Via Instagram lässt die ehemalige Radio-Moderatorin ihre 443.000 Follower regelmäßig an ihrem Alltag teilhaben. So auch während ihrer Auszeit in Südafrika. Doch einigen aufmerksamen Fans fiel auf, dass es ungewohnt ruhig auf ihrem Profil wurde. Wieso das so war, erklärte die Beauty nun persönlich. „Ich hab kein Corona, das sind schon mal die guten Neuigkeiten, aber ich hatte dafür den teuersten Kuss meines Lebens“, wandte sich Lola direkt an ihre Community. Denn dem Model wurde ihr erst ein Monate altes iPhone gestohlen und das während sie gerade mit einem Unbekannten rummachte. Wirklich blöd gelaufen, denn damit waren über 2000 Euro einfach weg.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Lola – Moderatorin ? (@lolaweippert)

Sie war einfach zu beschäftigt

Laut der 25-Jährigen wären sie und ein paar Freunde gemeinsam unterwegs gewesen, als sich der Vorfall ereignete. „Ich war gerade mit einem Typen beschäftigt und schaute danach in meine plötzlich offen stehende Tasche und sehe schon, sie ist offen“, so Weippert. Der Dieb scheint die Gunst der Stunde genutzt zu haben und sich während ihrer Fummelei an ihrem Eigentum vergriffen zu haben. Lola schien offenbar so abgelenkt von ihrem Gegenüber, dass ihr der Diebstahl leider zu spät auffiel. Hoffentlich hat sich der Kuss wenigstens gelohnt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Lola – Moderatorin ? (@lolaweippert)

Der Dieb hatte Zugriff auf Lolas Finanzen

Wäre es nicht schon schlimm genug, dass das brandneue Smartphone der Stuttgarterin weg war, verschaffte sich der Täter auch noch Zugriff zu Lolas Finanzen. Denn die „Temptation Island“-Moderatorin hatte das iPhone Zahlungssystem Apple Pay auf ihrem Handy installiert. „Sobald der Dieb den Entsperrcode weiß, kann er Geld transferieren. Man braucht keine Face ID, um Geld vom Handy zu versenden“, offenbarte Weippert ihren Anhängern aufgebracht.

100 Euro per Paypal

Kurz nach dem Malheur meldete das Model ihr Handy zwar als gestohlen, doch kurze Zeit später fiel sie auf erneuten Trick des Diebes rein. Ihre Schwester Lotti bekam demnach eine kurze Nachricht in der stand, dass ihr iPhone wieder aufgetaucht sei. Daraufhin sollte Weippert auf einen Link klicken und ihren Pin eingeben, damit sie danach Zugang zum Fundort haben könnte.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Lola – Moderatorin ? (@lolaweippert)

Doch das war natürlich alles gelogen und nur eine weitere Täuschung des Verbrechers. Damit konnte er sich immerhin 100 Euro über die App Paypal schicken lassen. Den Betrag konnte sich die Influencerin aber wenigstens schnell wieder zurück holen. Glück im Unglück. Bei der nächsten Knutscherei ist die Bauernhofbesitzerin sicher vorsichtiger.

(TSK)