Loredana Wollnys Diät-Tricks: Heißhunger austricksen und keine XXL-Portionen

Loredana Wollnys Diät-Tricks: Heißhunger austricksen und keine XXL-Portionen
Loredana Wollnys Diät-Tricks: Heißhunger austricksen und keine XXL-Portionen

www.instagram.com/loredanawollny

13.07.2021 18:22 Uhr

Loredana Wollny ist das Nesthäkchen der beliebten TV-Großfamilie und genau wie ihre Geschwister liebte es die 17-jährige gut zu essen! Seit Monaten purzeln jedoch die Pfunde bei Loredana und jetzt verrät sie, wie sie das geschafft hat.

Mit ihren 17 Jahren ist Loredana Wollny noch nicht ausgewachsen, dennoch wollte sie ihre Ernährung umstellen und sagte in einem neuen Video: „Ich habe einfach gemerkt, dass ich mich nicht richtig ernähre und das es nicht gesund für meinen Körper ist.“

Sie hat begonnen Sport zu machen

Dann hat Loredana begonnen ihre Ernährung umzustellen und die ersten Erfolge sehen können, doch das reichte ihr dann irgendwann nicht mehr und so fasste sie einen Entschluss:

„Wenn ich nur meine Ernährung umstelle, das bringt nicht den Effekt den ich mir Wünsche und hab dann auch angefangen Sport zu machen“, berichtet sie.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Loredana Wollny (@loredanawollny)

Das macht sie gegen Heißhunger

In der Kombination von Sport und gesunder Ernährung purzelten dann die Pfunde: „Es ging viel schneller und sah es dann auch viel schöner aus“, so Loredana.

Und weiter: „Wenn ich zwischendurch mal richtig hunger hatte dann musste ich mir sagen, ‚Nein, jetzt gehst du nicht an die Tüte Chips oder an etwa Süßes‘, sondern dann nimmt man sich einen Apfel oder schneidet sich eine leckere Gurke oder Tomate Mozzarella.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Loredana Wollny (@loredanawollny)

Keine XXL-Portionen

Die 17-jährige erklärt auch, dass sie vor allem am Abend versucht hat, XXL-Portionen zu vermeiden, auch wenn sie sich das Essen am Abend nicht komplett verbieten wollte:

„Auf die Uhrzeit habe ich nicht geschaut, ich habe aber geguckt, dass es nicht in den späten Abend reingeht und keine großen Portionen gegessen, sondern nur kleine.“

(TT)