Madonnas Tochter und Kate Moss‘ Schwester: So wild sind die Nachwuchs-Promis

Anna MankAnna Mank | 30.10.2021, 18:30 Uhr
Lourdes Leon, Lottie Moss und Iris Law: Die jungen Wilden Hollywoods
Lourdes Leon, Lottie Moss und Iris Law: Die jungen Wilden Hollywoods

IMAGO / UPI Photo

Ob Madonnas Tochter, Kate Moss‘ kleine Schwester oder der Sohn von Cindy Crawford: Diese Newcomer-Stars sind ziemlich wild – und gehen unbeirrt ihren eigenen Weg.

Zugegeben – es mag ein Vorurteil sein, dass sich Promi-Kids nur zu gern ins gemachte Nest setzen. Schließlich werden Schönheit, Talent und vor allem gute Kontakte in die Show-Branche quasi frei Haus geliefert. Doch nicht alle nehmen den einfachen Weg, den die Eltern ihnen vorgezeichnet haben.

Immer mehr Kids von Berühmtheiten kapseln sich ganz bewusst ab. Ihre Message: Ich werde ein Star – auf meine Weise und ohne Hilfe von außen.

Madonnas rebellische Tochter: Lourdes Leon

Das wohl bekannteste Beispiel ist Lourdes Leon (25), Tochter von Megastar Madonna (63). In der September-Ausgabe der US-„Vogue“ verriet die junge Künstlerin, die sich selbst Lola nennt: „Die Leute denken immer, ich sei dieses untalentierte, reiche Kind, das immer alles bekommen hat. Aber das bin ich nicht.“ Um sich (und vielleicht auch anderen) ihre Unabhängigkeit beweisen, zahlte Lourdes sogar ihre College-Gebühren aus eigener Tasche und zog aus Mamas High-Class-Palast in den kreativen New Yorker Stadtteil Bushwick.

Auch sonst wehrt sich die junge Frau dagegen, dem Bild zu entsprechen, das andere von ihr als Tochter der Pop-Ikone haben: So pfeift sie auf den gängigen Schönheitswahn und geht mit unrasierten Achseln durchs Leben. Und auch bei Instagram, lange Zeit DER Hot Spot in den sozialen Medien, meldete sich Lourdes erst im Januar dieses Jahres an.

View this post on Instagram A post shared by LOLA (@lourdesleon)

Kate Moss‘ sexy Schwester: Lottie Moss

Was würde man von der kleinen Schwester von 90s-Fashion-Star Kate Moss (47) erwarten? Dass sie mindestens eine ähnlich beeindruckende Model-Karriere hinlegt. Aber nicht mit Lottie Moss (23).

View this post on Instagram A post shared by Lottie Moss (@lottiemossxo)

Zwar steht Lottie ihrer älteren Schwester in Sachen Schönheit nichts nach, wenngleich sie mit ihren weichen, gefällig-schönen Zügen ein ganz anderer Typ ist als die eher spröde-sexy Kate. Doch die 23-Jährige schlägt bewusst eine ganz andere Route ein. Auf der Internetplattform OnlyFans bot die Influencerin (rund 390.000 Follower bei Instagram) seit dem letzten Jahr gegen Bezahlung Fotos und Videos ihres nackten Körpers an, verkaufte auch Unterwäsche. Aktuell ist Moss dort nicht mehr zu finden, doch das kann sich schnell wieder ändern. Bei Instagram zeigt sie sich jedenfalls weiterhin von ihrer freizügigen Seite.

View this post on Instagram A post shared by Lottie Moss (@lottiemossxo)

Jude Laws ganzer Stolz: Iris Law

Ihr Vater datete in den Nuller Jahren Schauspielerin Sienna Miller (heute 39) und gilt seither als einer der heißesten Männer Hollywoods: Jude Law (48). Vor seiner Romanze mit Miller war der „Alfie“-Star sechs Jahre mit Model Sadie Frost (59) verheiratet, mit der er drei Kinder hat: die Söhne Rafferty (25) und Rudy (19) sowie Tochter Iris (21). 

Lourdes Leon, Lottie Moss und Iris Law: Die jungen Wilden der Promi-Welt
Bevor sie sich für eine Serienrolle einer Komplett-Veränderung unterzog, war Iris Law eine klassische Schönheit mit brünetter Mähne

IMAGO / Landmark Media

Seit einigen Jahren arbeitet die 21-Jährige nun schon als Model, unterschrieb mit 18 einen Model-Vertrag bei IMG, einer der weltweit renommiertesten Modelagenturen und modelte bereits für Burberry, Dior und Bulgari.

Doch Iris wollte mehr. Für ihre Rolle als Punk-Girl in der Serie „Pistols“ ließ sich die Nachwuchs-Schauspielerin ihre langen, braunen Haare abrasieren, trägt seitdem einen platinblonden Buzzcut. Eine krasse Veränderung, die Iris offensichtlich gefällt: Auf Instagram präsentiert sie sich nur noch mit dem Raspelschnitt!

View this post on Instagram A post shared by Iris Law ?? (@lirisaw)

Cindy Crawfords Sorgenkind: Presley Gerber

Der Sohn von Ex-Supermodel Cindy Crawford (55) und großer Bruder von Nachwuchsmodel Kaia Gerber (20) ist wohl der typische rebellierende Sohn, der sich seinen eigenen (Aus)Weg aus dem bequemen Hollywood-Nest erkämpfen möchte: Presley Gerber (22) schockt in regelmäßigen Abständen mit heftigen Tattoos, über die Mama Cindy und Vater Rande Gerber (59) gar nicht erfreut sein sollen.

Lourdes Leon, Lottie Moss und Iris Law: Die jungen Wilden der Promi-Welt
So brav sah Presley Gerber (hier mit Vater Rande, Mama Cindy und Schwester Kaia Gerber) noch vor zwei Jahren aus

IMAGO / agefotostock

So prangt auf Presleys Oberarm eine halbnackte Teufelsbraut, auf der Hüfte trägt er einen Revolver. Dazu kommen zahlreiche große und kleine Hautbilder, unter anderem auf Hals und Händen. Besonders hervor sticht der Schriftzug „Misunderstood“ (dt.: missverstanden), den sich das Model im letzten Jahr unters Auge tätowieren ließ. Eine vielsagende Botschaft …

Auf einem Post aus dem letzten März zeigte sich der Promi-Spross sogar ganz provokant mit einer selbstgedrehten Zigarette im Mund, die verdächtig an einen Joint erinnert.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Presley Gerber (@presleygerber)

Es bleibt abzuwarten, wohin die Reise für Presley noch so gehen wird …