Luna Schweiger: So hinreißend schwärmt Fußballer Kevin Prinz von Anhalt von ihr

Paul VerhobenPaul Verhoben | 04.06.2022, 11:00 Uhr
Luna Schweiger und ihr Freund Kevin von Anhalt
Luna Schweiger und ihr Freund Kevin von Anhalt vorm Konzert von B. Eilish.

picture alliance/dpa | Marius Becker

Der 28-jährige adoptierte Allgäuer Provinzfußballer Kevin Prinz von Anhalt überschüttet seine neue Freundin Luna Schweiger mit süßen Worten.

Vor wenigen Tagen wurde es offiziell, nachdem zuvor gemunkelt wurde: Die Schauspielerin ist mit dem Adoptivsohn von Prinz Frédéric von Anhalt liiert. Die romantischen News bestätigte Luna auf Nachfrage von „Bild am Sonntag“-Reportern.

Das Paar besuchte das Konzert von Sängerin B. Eilish, die vor dem Start ihrer Europatour ein Akustik-Konzert in Bonn gab.

„Wir sind jetzt seit einem halben Jahr zusammen“, sagte die 25-jährige Tochter von Filmemacher Til Schweiger da. Nun hat sich auch der Fußballspieler erstmals zu Wort gemeldet. „Wir haben uns durch gemeinsame Freunde kennengelernt. Ich habe Luna sofort wegen ihrer offenen, lockeren und sehr lustigen Art ins Herz geschlossen. Selten habe ich eine Frau kennengelernt, mit der ich so viel lache und so viel Spaß zusammen habe“, schwärmt der gebürtige Allgäuer über die Tochter von Til Schweiger.




Luna Schweiger folgt ihm auf den Fußballplatz

Seine Herzensdame sei „ausgesprochen selbstbewusst, sehr intelligent und wunderschön“. Gegenüber „Bild“ fügt der 28-Jährige hinzu: „Wenn Luna glücklich ist, bin ich es auch.“ Das Paar liebe es, zusammen Zeit zu verbringen und unterstütze sich auch gegenseitig in seinen jeweiligen Leidenschaften. „Ich gehe unheimlich gern mit ihr zum Reiten, und sie hat großen Spaß daran, mit mir zum Fußballspielen zu gehen oder mich bei Fußball-Events zu unterstützen“, plaudert der Türkspor Augsburg-Kicker aus.

„Wir verbringen sehr viel Zeit zusammen, waren gemeinsam in Kapstadt und in Los Angeles.“
(Luna Schweiger)

Das ist Kevin Prinz von Anhalt

Der junge Mann, der Dank der Adoption durch Frédéric von Anhalt Ende 2021 ins Lichte der öffentlichen Wahrnehmung geriet, wurde als Kevin Feucht geboren. Derzeit kickt Kevin als Fußballer beim Verein Türkspor Augsburg in der 5. Liga.

Für seinen Titel hat Kevin angeblich kein Geld an den Witwer der 2016 verstorbenen Hollywood-Legende Zsa Zsa Gabor, der inzwischen sechs „Söhne“ hat (die ordentlich blechen mussten), überweisen müssen.

Kevin Prinz von Anhalt musste nicht für den Titel zahlen

„Kevin ist ein Goldstück, er ist intelligent, ich kenne ihn seit neun Jahren und kann ihm vertrauen“, so Frédéric von Anhalt laut „Abendzeitung“. „Außerdem brauche ich jetzt kein Geld mehr“. Dennoch stellt der rigorose alte Herr klar: „Ich brauche jemand, der sich um mich kümmert. Ich bin jetzt 78 Jahre alt, da kann ganz schnell etwas passieren. Ich habe niemanden. Wenn ich krank werde, brauche ich Hilfe – vielleicht sogar Pflege.“ Und wie sieht es mit einem Erbe aus?

Frédéric von Anhalt: Er muss sich die Millionen erst erarbeiten. Das musste ich früher auch. Ich habe noch Großes vor“. (Bang/K&T)