Madonna schießt gegen DaBaby

Madonna schießt gegen DaBaby
Madonna schießt gegen DaBaby

IMAGO / APress

30.07.2021 21:44 Uhr

Vor wenigen Tagen schockte DaBaby mit homophoben Aussagen. Jetzt meldete sich auch Madonna zu dem Skandal zu Wort.

Die AIDS-Kommentare von Rapper DaBaby (29) sorgen für immer mehr Entrüstung bei vielen Promis. Jetzt meldet sich auch Ikone Madonna (65) zu Wort.

Auf Instagram verfasste sie einen langen, wütenden Kommentar, welchen sie direkt an den Rapper richtete.

Was hat DaBaby gesagt?

Während seines Auftritts am Sonntag bei Rolling Loud sagte DaBaby während seines Sets auf der Bühne zum Publikum:

Wenn ihr nicht HIV, AIDS oder einer dieser tödlichen sexuell übertragbaren Krankheiten habt, an denen ihr in zwei bis drei Wochen sterben werdet, dann nehmt euer Handy-Licht hoch. Ladys, wenn eure M***** nach Wasser riecht, nehmt euer Handy-Licht hoch. Leute, wenn ihr nicht auf dem Parkplatz Schwänze lutscht, nehmt euer Handy-Licht hoch.

Diese Kommentare wurden zurecht als stigmatisierend, frauenfeindlich und homophob kritisiert. Es ging danach aber noch weiter. In einem Instagram-Rant bezeichnete der Musiker diejenigen, die sich infizieren, „dumme Arschlöcher“, und beschrieb HIV-positive Menschen als „böse“ und „Junkies auf der Straße“.

Madonnas Instagram-Reaktion

Musik-Ikone Madonna schrieb zu dem Skandal-Auftritt auf Instagram:

Eine Nachricht an DaBaby – wenn du der LGBTQ+-Gemeinschaft mit hasserfüllten Bemerkungen über HIV/AIDS begegnen willst, dann solltest du wenigstens die Fakten kennen:
Nach jahrzehntelanger, hart erkämpfter wissenschaftlicher Forschung gibt es jetzt lebensrettende Medikamente für Kinder, die mit HIV geboren werden, für Menschen, die sich durch Bluttransfusionen, schmutzige Nadeln oder den Austausch von Körperflüssigkeiten mit HIV infizieren. Diese neuen antiretroviralen Medikamente können Menschen mit AIDS für den Rest ihres Lebens am Leben erhalten! AIDS wird nicht übertragen, wenn man in einer Menschenmenge neben jemandem steht. Ich halte mein Handy-Licht in die Höhe und gegen deine Ignoranz beten, niemand stirbt mehr in 2 oder 3 Wochen an AIDS.

Sexistische Kommentare

Weiter fuhr die lebende Legende fort:

Und deine sexistischen Bemerkungen über Damen, deren Muschis nach Wasser riechen müssen, ermutigen nur zu noch mehr Diskriminierung von Frauen, die täglich gegen die Unterdrückung kämpfen, unter den Zwängen des männlichen Blicks zu leben. Leute wie du sind der Grund dafür, dass wir immer noch in einer durch Angst geteilten Welt leben. Alle Menschen sollten mit Würde und Respekt behandelt werden, ungeachtet ihrer Rasse, ihres Geschlechts, ihrer sexuellen Vorlieben oder ihrer religiösen Überzeugungen. AMEN.

View this post on Instagram A post shared by Madonna (@madonna)

Weitere Stars, die DaBabys Kommentar kritisieren

Aber nicht nur Madonna fand harte Worte für DaBaby. Viele weitere Prominente können nicht glauben, dass solche Aussagen auch 2021 noch derart verbreitet sind.

DaBaby wurde in den vergangenen Tagen unter anderem von Elton John (74), Dua Lipa (25) und Demi Lovato (28) heftig kritisiert.

View this post on Instagram A post shared by Elton John (@eltonjohn)