Michelle Hunziker macht Urlaub mit Tomaso Trussardi

Ena ReziEna Rezi | 22.04.2022, 14:15 Uhr
Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi vor Park mit Hund im Arm.
Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi vor Park mit Hund im Arm.

Foto: IMAGO / Italy Photo Press

Michelle Hunziker und ihr Ex-Mann Tomaso Trussardi mögen vielleicht getrennt sein, doch böses Blut herrscht zwischen dem Ex-Ehepaar nicht. Jetzt waren sie sogar gemeinsam im Oster-Urlaub in den Dolomiten.

Mit von der Partie waren Michelle Hunzikers (45) und Tomaso Trussardis (39) gemeinsame Kinder, Sole (8) und Celeste (7). Anscheinend will das Paar in einem gemeinsamen Familien-Urlaub die glückliche Familientraditionen dem Nachwuchs zuliebe weiterführen.

Neue Fotos im gemeinsamen Familienurlaub

Die Familie Hunziker-Trussardi hat nämlich ihre Ostertage gemeinsam mit den Kindern in den italienischen Bergen verbracht. Michelle postet dazu auf Instagram nachdenkliche Fotos in der wunderschönen Natur-Idylle. Die Bildbeschreibung lässt vermuten, dass Michelle etwas wirklich beschäftigt:

„Tage des Friedens, Tage zum Sammeln… um mit denen zusammen zu sein, die man liebt, und über alles nachzudenken, was man in seinem Leben ändern möchte.“ Ganz schön kryptisch – welche Veränderung meint die junge Mutter genau? Sie schreibt weiter:„… alles, was gut ist, so wie es ist, und was unbedingt ‘sterben’ muss, um heller, freier und stärker als zuvor wiedergeboren zu werden…“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Michelle Hunziker (@therealhunzigram)

Das klingt ziemlich nach Neuanfang, dem „Sterben“ einer alten Beziehung, um offen für etwas Neues zu sein.

Michelle Hunzikers neuer Freund hat vier Jobs und war schon nackt im Fernsehen

Michelle und Tomaso vertraut beim gemeinsamen Wein

Michelles Message ist klar: Ich blicke nach vorne und nicht mehr zurück! Paparazzi-Bilder zeigen die Moderatorin aber gemeinsam mit ihrem Ex-Mann Tomaso abends auf dem Balkon bei einem gemeinsamen Wein – ein großes Lächeln auf dem Gesicht. Könnte es vielleicht doch ein Come-Back für das schöne Paar geben?

Eher nicht – auch wenn Michelle die Unterhaltung auf den Fotos zu genießen scheint, hält sie doch Abstand zu ihrem Ex-Mann. Es ist bestimmt nicht leicht, privat so viel Zeit mit jemandem zu verbringen, von dem man sich gerade getrennt hat – auch wenn es für die Kinder ist.

Michelle Hunziker will Giovanni Zarrella in Italien groß rausbringen

Im Januar gaben Michelle und Tomaso ihre Trennung bekannt

Es begann alles so märchenhaft: 2014 heiratete Michelle Hunziker ihren Märchenprinzen und steinreichen Modeunternehmer Tomaso Trussardi in der norditalienischen Stadt Bergamo. Es folgten zwei wunderschöne Töchter und nun leider die Trennung nach 10 Ehejahren.

Michelle gab in der italienischen Fernsehshow „Verissimo“ zu, dass die Trennung ihr zusetzte: „Eine Trennung ist immer wie eine Trauer, die man bewältigen muss. Es ist schwierig, denn du fühlst, du hast versagt. Aber es bedeutet auch einen Neubeginn.“

Michelle ist aber dankbar für die lange Zeit mit ihrem Ehemann und vor allem den gemeinsamen Töchtern: „Es sind zehn wunderschöne Jahre gewesen, mit zwei wundervollen Töchtern. Das muss gerettet werden. Ich habe Tomaso sehr lieb und werde ihn immer lieb haben.“

Michelle Hunziker: Angebliche neue Liebe toppt ja nur oberflächlich den Ex

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Michelle Hunziker (@therealhunzigram)

Das Ex-Paar möchte sein Privatleben abschirmen

Und genau diese Liebe für ihren Ex-Mann und vor allem für ihre Kinder, lässt die schöne Moderatorin zur Furie werden, wenn ihr Privatleben in den Medien breitgetreten wird. Das Paar gab auch ein klares Statement zur Trennung ab, das keine Fragen mehr für Zeitungen oder Fernsehen zuließ:

„Wir verpflichten uns, den Weg des Wachstums unserer wunderbaren Kinder mit Liebe und Freundschaft fortzusetzen. Unsere Trennung wird ein gemeinsamer und privater Weg bleiben. Um die Privatsphäre unserer Familie zu respektieren, werden wir keine weiteren Kommentare abgeben.“ Außerdem sagten beide ganz klar, dass sie sich nicht weiter zu ihrem Privatleben und der Ex-Beziehung äussern wollen.

Michelle ist wieder glücklich mit Star-Chirurg

Michelle war noch nie ein Kind von Traurigkeit: Zuerst Frauenheld Eros Ramazotti (58) , dann Schönling Tomaso Trussardi – und jetzt soll die Moderatorin bereits wieder auf Wolke sieben mit Dr. Giovanni Angiolini (40) schweben. Der heiße Chirurg ist auch bekannt als heißester Arzt Italiens – mit weniger würde sich die schöne Michelle auch nicht zufrieden geben.

Als wäre Arzt als Berufsbezeichnung nicht schon genug – der Oberarzt ist nebenberuflich noch Influencer, Buchautor und Reality-Star. Im TV soll Dr.Handsome sogar auch schon nackt aufgetreten sein. Das dürfte Ex-Schwiegermutti Trussardi gar nicht gefallen! Gerüchten zufolge war der schon Michelles Freizügigkeit und ihr Moderatoren-Job zu unpassend für das Familien-Image.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Doctor | Surgeon | TV (@giovanni_angiolini)

Karriere läuft: Michelle in neuer „LOL“- Staffel

Bei Michelle läuft es aber nicht nur in Sachen Liebe wie am Schnürchen: Das Model darf aktuell in der neuen Staffel „LOL – Last One Laughing“ von Michael Bully Herbig (53) beweisen, dass hinter der schönen Fassade auch ziemlich viel Humor steckt.

Achtung Spoiler: In Folge zwei darf man die 3-fach Mama nämlich im Hühnerkostüm beim Eierlegen begutachten – ganz zur Belustigung aller Mitstreiterinnen des Formats. Einschalten lohnt sich – die neue Staffel „LOL“ ist aktuell auf „Amazon Prime“ zu sehen.