„Man beißt sich irgendwie durch“Mila Kunis & Ashton Kutcher: Alles über seine schwere Krankheit

Ashton Kutcher und Mila Kunis sind seit 2015 verheiratet. (stk/spot)
Ashton Kutcher und Mila Kunis sind seit 2015 verheiratet. (stk/spot)

imago/Agencia EFE

SpotOn NewsSpotOn News | 27.09.2022, 11:46 Uhr

Mila Kunis hat sich erstmals über die schwere Zeit geäußert, die Ashton Kutcher und sie durchleben mussten, nachdem bei ihrem Ehemann eine seltene Autoimmunerkrankung festgestellt wurde.

Anfang August dieses Jahres hat Hollywood-Schauspieler Ashton Kutcher (44) enthüllt, dass vor rund zweieinhalb Jahren eine schwere Krankheit bei ihm diagnostiziert wurde. Er habe damals an „einer super seltenen Form der Vaskulitis“ gelitten und sei danach froh gewesen, noch „am Leben zu sein“, verriet der Star als Gast in der Survival-Serie „Bear Grylls: Stars am Limit“. In einem neuen Interview mit „Entertainment Tonight“ äußerte sich nun auch Kutchers Ehefrau Mila Kunis (39) über die schwere Zeit und erklärte, wie es das Paar gemeinsam geschafft hat, sie zu überstehen.

„Es passierte genau vor Corona, also vor rund drei Jahren“, schildert Kunis. In solch einer plötzlichen Ausnahmesituation habe man laut der Schauspielerin jedoch „keine Zeit, sich hinzusetzen und zu reden, sondern man beißt sich irgendwie durch“. Verzweifeln sei schlichtweg keine Option gewesen: „Du hast ja immer noch Kinder, du hast eine Familie, du musst weiterleben. Wir hatten das große Glück, einander zu haben.“ Kunis und Kutcher haben zusammen Tochter Wyatt Isabelle (7) und Sohn Dimitri (5).

Das ist Vaskulitis

Die Autoimmunerkrankung Vaskulitis führt oftmals zu Entzündungen der Blutgefäße. In Kutchers Fall habe die Krankheit „sein Seh- und Hörvermögen sowie seinen gesamten Gleichgewichtssinn lahmgelegt“. Ein volles Jahr habe der Heilungsprozess gedauert. Zeitweilig sei er sich nicht mehr sicher gewesen, ob er jemals wieder in der Lage sein würde, zu hören, zu sehen oder zu laufen.

Nach seiner Ehe mit Demi Moore (59) von 2005 bis 2011 wurden Kutcher und Kunis 2012 ein Paar. Die beiden kannten sich aber auch schon zuvor bestens: In der Sitcom „Die wilden Siebziger“, die von 1998 bis 2006 lief, mimten die beiden bereits ein Liebespaar. 2015 heirateten sie schließlich, nachdem ein Jahr zuvor die gemeinsame Tochter auf die Welt gekommen war.