Nach aufsehenerregender Trennung: Bibi Claßen äußert sich erstmals

Bea JanskyBea Jansky | 07.06.2022, 19:16 Uhr
Bianca Claßen
Bianca Claßen zur Premiere im Cinestar

Foto: IMAGO / POP-EYE

Für viele immer noch unverständlich: Das Social-Media-Traumpaar Bibi und Julian Claßen hat sich getrennt! Ihre Fans wünschen sich ein Statement - bislang Fehlanzeige. Jetzt teilt die Youtuberin ein paar emotionale Zeilen - ist das der Grund für die Trennung?

Zusammen haben sich Bianca (29) und Julian Claßen (29) ein für deutsche Verhältnisse beachtliches Imperium aufgebaut: Die beiden haben seit Jahren Videos für YouTube gedreht und waren damit extrem erfolgreich.

Auf der Plattform haben sie unter den Namen „BibisBeautyPalace“ fast 6 Millionen Follower und auf Instagram bedient Bibi eine Followerschaft von über 8 Millionen Menschen. Aber auch Julian hat mit. „Julienco“ einen eigenen Kanal, dem über 4 Millionen folgen!

Bibi ist mit dem Manager Timothy liiert

Seit 2009 waren Bibi und Julian ein Paar – nun das plötzliche Aus, womit niemand gerechnet hat. Natürlich wünschen sich alle zu erfahren, warum es überhaupt zu der Trennung kam, immerhin haben die beiden sonst alles aus ihrem Leben geteilt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ! Bibi (@bibisbeautypalace)

Das einzige was man weiß: Die Blondine hat sich wohl getrennt und hat offenbar schon einen neuen am Start: Timothy ist der Manager und ein langjähriger Freund der beiden Influencer. Oder war es zumindest, bevor Bibi ihren Ehemann für ihn verlassen hat.

Ist das ein Statement?

Statt klipp und klar zu sagen, was wirklich vorgefallen ist, polarisiert die Unternehmerin mit sexy Bikinibildern aus dem Urlaub und lässt ihre Fans total im kalten – bis jetzt. In ihrer Instagram-Story veröffentlicht die 29-Jährige einen Spruch, welchen man als Botschaft ihrer Gefühlslage deuten könnte: „Das größte Hindernis für mein persönliches Wachstum und Glück ist meine Weigerung, Verantwortung dafür zu übernehmen, was in meinem Leben geschieht.“

Und kommt zu der Erkenntnis: „Wenn mir etwas missfällt, muss ich es eben ändern. Ich sollte es so lange verändern, bis es mir gefällt“




Bibi offenbar in einer unglücklichen Ehe gefangen

Das ist ein bekanntes Zitat aus dem Buch „Wenn du Orangen willst, suche nicht im Blaubeerfeld“ von dem Bestsellerautor John Strelecky (52). Will die Zweifach-Mutter damit etwa aussagen, dass sie in ihrer Ehe mit Julian Claßen unglücklich war und sie diesen Zustand ändern musste um glücklich zu sein?

Bibi Claßen: Vom Sommerurlaub in den Notdienst — was ist denn da passiert?

Wahrscheinlich war das ein möglicher Grund für die Trennung. Um zu erfahren, was genau vorgefallen ist, müssen wir natürlich weiterhin auf ein richtiges Statement hoffen.