Nach „Kampf der Realitystars“: So ging es mit Paco Herb und Yeliz Koc wirklich weiter!

Tari TamaraTari Tamara | 16.06.2022, 12:24 Uhr
Paco Herb und Yeliz Koc
Paco Herb und Yeliz Koc

RTLZWEI

Am Mittwochabend hat die aktuelle "Kampf der Realitystars"-Staffel ein Ende gefunden und neugierige Zuschauer interessiert jetzt natürlich brennend, wie es mit Paco Herb und Yeliz Koc weitergegangen ist. 

Bei „Kampf der Realitystars“ lernten sich Yeliz Koc und Paco Herb kennen und bemerkten schnell: Es knistert zwischen ihnen. Die ersten Zärtlichkeiten wurden ausgetauscht. Aber ging die TV-Romanze im realen Leben in die Verlängerung?

„Wir waren uns sehr nah“

Am Ende der Staffel konnten die Zuschauer zumindest bei Yeliz reges Interesse an Paco feststellen. Er hielt sich nach seinem Auszug noch bedeckt und ließ das Ende offen.

Nach „Kampf der Realitystars“-Aus: Paco Herb packt über Yeliz Koc aus

So erklärte er gegenüber RTLZWEI nach seinem KDRS-Aus: „Wir haben uns sehr gut verstanden, wir haben uns gegenseitig unterstützt, uns Kraft geschenkt und wir waren uns sehr nah. Wir waren ein sehr, sehr gutes Team in der Sala. Wir werden uns bestimmt über den Weg laufen, wir leben beide in Hannover und was sich daraus ergibt, das wird man sehen!“ Alles kann, nichts muss also!

Sie verbrachten viel Zeit zusammen

Die Dreharbeiten von „Kampf der Realitystars“ liegen jetzt schon Monate zurück, wie ging es also mit Paco und Yeliz danach weiter? Fakt ist, sie haben danach sehr viel Zeit miteinander verbracht.

Sie machten auch kein Geheimnis daraus, so teilte Yeliz z.B. im Februar 2022 ein Selfie mit Paco, während die beiden zusammen im Bett lagen. Auf Instagram verriet sie danach, dass sie lediglich zehn Minuten voneinander entfernt wohnen – wie praktisch!

Paco und Yeliz wollten es langsam angehen lassen

Yeliz, die im Oktober 2021 Mutter einer kleinen Tochter wurde, stellte Paco sogar die kleine Snow Elanie vor und er teilte Bilder in seiner Insta-Story mit dem kleinen Mädchen und ihrer Hündin Luna.

Trotzdem stellte er kurz danach in einer Fragerunde klar: „Wir setzen uns keineswegs unter Druck und genießen die Zeit, die wir miteinander verbringen dürfen.“ Ein klares Dementi klingt anders…

Yeliz hingegen schwärmte regelrecht von Paco und erklärte am Rande ihres „Playboy“-Shootings gegenüber dem Männermagazin: „Paco und ich kleben gefühlt 24 Stunden aneinander. Aber wir lernen uns noch kennen und wissen noch nicht, wo das hinführt. Wenn es was Festes wird, soll es natürlich auch eine längere Zeit halten, am besten für immer – deswegen lassen wir uns Zeit!“

Er begleitete sie damals auch zu dem Nackt-Shooting und sie hatte sich scheinbar mehr erhofft…

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Yeliz Koc (@_yelizkoc_)

Sie sind nur Freunde

In den vergangenen Monaten kristallisierte sich dann aber das heraus, was auch die Zuschauer bei KDRS sahen, es scheint so, als habe Yeliz mehr Interesse an Paco gehabt, als er an ihr.

Denn er stellt klar: „Yeliz und ich haben eine gute Freundschaft gewonnen. Wir teilen den Humor, haben in vielen Dingen dieselbe Ansicht und sind jederzeit füreinander da. Es liegt nicht in unserem Interesse, euch auf die Folter zu spannen. Wir kommunizieren dieses sensible Thema offen und ehrlich“, so Herb auf Instagram.

Also kein Happy End für die „Kampf der Realitystars“-Romanze…