Nach Trennungsgerüchten: Influencerin Farina Opoku ist schwanger

Tatum Sara KochTatum Sara Koch | 15.03.2022, 11:11 Uhr
Farina Opoku und ihr Ehemann
Farina und DJ Yeezy bei einem Event

IMAGO / Stephan Wallocha

Bereits vor zwei Jahren kursierten erstmals die Gerüchte um ein mögliches Liebes-Aus zwischen Social-Media-Star Farina Opoku alias „Novalanalove" und ihrem Ehemann DJ Yeezy. Dazu geäußert haben sich Turteltauben nie. Umso schöner ist die aktuelle Neuigkeit, die die beiden kürzlich verkünden.

Sie ist einer der erfolgreichsten Influencerinnen Deutschlands: Farina Opoku (31) und ihr Gatte DJ Yeezy, der gebürtig Pouya Yari heißt, erwarten zum allerersten Mal gemeinsamen Nachwuchs. Obwohl einige ihrer Fans des Öfteren davon ausgingen, dass sich die Eheleute getrennt haben, scheinen spätestens mit dieser Nachricht alle Vermutungen vom Tisch geräumt zu sein. Die werdenden Eltern sind überglücklich, über die Schwangerschaft der gebürtigen Kölnerin.

Farina verkündete die frohe Botschaft via Instagram

Mit dieser süßen Botschaft hätte wohl niemand gerechnet: Mitten während ihres romantischen Urlaub auf den Malediven teilen Farina Opoku und ihr Liebster die überraschenden News über ihren zukünftigen Nachwuchs. Zu einem Pärchen-Foto, welches die Turteltauben eng umschlungen vor dem kristallblauen Meer zeigt, schreibt die Influencerin: „Wir wurden mit dem größten Geschenk des Lebens gesegnet.“ 194.500 Likes hat der Beitrag bereits (Stand: 14. März 2022).

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von FARINA (@novalanalove)

Zuletzt freuten sich die zwei über ihren zukünftigen Hausbau. Im Mai letztes Jahr gaben sie bekannt, die letzte Unterschrift bei ihrem Notar eingereicht zu haben. Platz für das Kinderzimmer wird es also definitiv geben.

Diese Influencer haben bereits gratuliert

Neben ihren 1,6 Millionen Instagram-Followers, verbreiten auch zahlreiche Social-Media-Kollegen ihre Glückwünsche. Liz Kaeber kommentiert: „Mein Gott wie schön, freue mich so sehr für euch – genießt die Zeit.“ Kai Pflaume, Gerda Lewis und Valentina Pahde freuen sich ebenfalls mit der Beauty.

Farina Opoku und Alex Mariah Peter auf einem Event
Farina und „GNTM"-Gewinnerin Alex Mariah Peter

IMAGO / Eventpress

Die „Germany’s Next Topmodel“-Gewinnerin vom letzten Jahr Alex Mariah Peter schreibt aufgeregt: „Würde am liebsten nochmal schreien vor Freude.“ Die beiden Frauen sind bereits seit vielen Jahre gute Freundinnen. Während ihrer Teilnahme an der Castingshow wurde sie kräftig von Farina unterstützt.

Farina und DJ Yeezy gaben sich auf Ibiza das Ja-Wort

Ganz in weiß feierten die Unternehmerin und DJ Yeezy im Spätsommer 2019 ihre Traumhochzeit auf Ibiza. Knapp 100 Gäste wurden in das Sonnenparadies eingeladen. Insgesamt soll drei Tage lang gefeiert worden sein. Unter den Gästen waren neben den Models Bonnie Strange und Caro Daur auch Farinas bester Freund und Brautjungfer Riccardo Simonetti mit von der Partie. Alle Anwesenden trugen weiß, inklusive der Braut selbst, dafür soll sich Opoku ganz bewusst entschieden haben. Auch Dagi Bee wählte für ihren besonderen Tag eine ähnliche Kleiderordnung. Besonders beliebt ist dieser Trend, da somit niemand der für die Hochzeitsgesellschaft unpassend gekleidet erscheint und die Gruppenfotos ebenfalls stimmiger aussehen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von FARINA (@novalanalove)

Kriselte es bereits ein Jahr nach ihrer Traumhochzeit?

Nur knapp 12 Monate nach ihrer Trauung auf der beliebten Sonneninsel machten erste Gerüche den Umlauf, dass es nicht gut um die Liebe von Farina und Pouya stehen würde. Damals löschte die 31-Jährige kurzerhand alle gemeinsamen Bilder von ihrem Profil. Wie sie damals selbst erzählte, hätten sich die beiden bewusst für diesen Schritt entschieden. Denn sie und der DJ wollten ihr Partnerschaft ab diesem Zeitpunkt komplett aus der Öffentlichkeit heraushalten. Zuvor postete die Bloggerin regelmäßig Einblicke aus ihrem Alltag als Eheleute. Was der genaue Grund für den plötzlichen Wandel gewesen ist, verriet Opoku damals aber nicht.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von DJ JEEZY (@jeezygram)

„Wir haben uns bewusst dafür entschieden, weil wir gemerkt haben, das ist gesünder für unsere Beziehung“, so die werdende Mama damals offen und ehrlich. Von den angeblichen Problemen scheint heute jedenfalls nichts mehr übrig zu sein. Umso schöner für die Eltern in spe, die sich jetzt voll und ganz auf ihr Baby freuen können.

(TSK)