Let's talk about sexNatascha Ochsenknecht moderiert die neue Sendung „Sex Tape V.I.P“

Natascha Ochsenknecht
Natascha Ochsenknecht bei "Sex Tape V.I.P."

Foto: Thomas Weiß/Warner Bros. Discovery

Bea JanskyBea Jansky | 08.08.2022, 18:00 Uhr

Wer würde nicht gerne mal Mäuschen spielen, wenn hinter Promis die Tür ins Schloss fällt? Doch was im Privaten geschieht, bleibt zumeist ein wohlgehütetes Geheimnis - bis jetzt. “Sex Tape V.I.P.” wagt einen Blick durchs Schlüsselloch, direkt in die Wohnungen der Stars.

Im neuen discovery+ Original gewähren ab dem 25. August zwölf Promi-Paare intime Einblicke in ihr Privatleben. Sie zeigen wie sie leben und lieben und sprechen mit Gastgeberin Natascha Ochsenknecht ganz offen darüber, wie es um ihr Sexleben bestellt ist.

Jeder hat ein ganz persönliches Sex Tape!

Eine traumhafte Villa auf dem Land bildet den perfekten Rahmen für entspannte Gespräche über die schönste Nebensache der Welt. In jeder der zunächst vier Episoden empfängt Natascha Ochsenknecht drei prominente Paare, die ihr ganz persönliches Sex Tape mitgebracht haben. Dafür haben sich die VIP-Pärchen mit einer Kamera selbst im Alltag – aber auch vor, während und nach dem Sex gefilmt! Ach, was?

In der Gruppe schauen sie sich die höchst intimen Videos an, diskutieren darüber und erhalten so auch neue Impulse oder Ratschläge für ein lebendiges Liebesleben und eine glückliche Beziehung. Die Zuschauer erfahren dabei, bei wem es erotisch knistert und wo eher tote Hose herrscht. Wo gelacht und wo gestritten wird. Und vor allem – warum!



Diese Prominenten sind dabei

In der ersten Staffel von “Sex Tape V.I.P.” machen Herrschaften aus der B- und C-Liga ihre Aufwartung bei Frau Ochsenknecht: unter anderem Designer, Schauspieler und Entertainer Julian F.M. Stoeckel und sein Partner Marcell, Tattoo-Model und Reality-TV-Star Kate Merlan mit ihrem Ehemann, Fußballer Jakub Jarecki.

Ebenso mit dabei: Sänger und Reality-TV-Persönlichkeit Ennesto Monté mit seiner neusten Freundin Marry sowie die Doku-Soap-Legenden Frank und Elke Fussbroich und “The Burlesque Rockstar” Eve Champagne mit Partner Dennis Einblicke in ihre Schlafzimmer.

Die TV-Karriere von Natascha Ochsenknecht

Für Natascha Ochsenknecht ist es quasi die erste eigene Show. Die Tochter eines Bauunternehmers verdingte sich nach der Trennung von Schauspieler Uwe Ochsenknecht 2009 und nach einer Karriere als Model vornehmlich im Fernsehen. Auftritte in diversen Talkshows, Spielshows und Dokusoaps gehörten zu ihrer Jobdescription.

2016 war die heute 58-Jährige Finalistin bei „Promi Big Brother“. 2018 reichte es in der 12. Staffel der Reality-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ nur für Platz 7. Von 2016 bis 2017 zeigte sie sich als ein Teil der Quasselstrippenrunde „Berlin Blonds“ auf YouTube. 2018 spielte Ochsenknecht eine der Hauptrollen in der gescripteten RTL-Zwei-Serie „Ibiza Diary“.

Im Februar 2022 startete mit „Die Ochsenknechts“ eine Doku-Soap über ihre Familie auf dem Pay-TV-Sender Sky One.