Nathalie Bleicher-Woth verkündet Baby-News: Ist ihr homosexueller Freund der Vater?

Tatum Sara KochTatum Sara Koch | 15.03.2022, 10:55 Uhr
Nathalie Bleicher-Woth und ihr Freund Leon
Nathalie und Leon Content bei einem Event

IMAGO / Future Image

Was für eine Überraschung: „Berlin Tag & Nacht"-Bekanntheit Nathalie Bleicher-Woth verkündet ihren Social-Media-Fans kürzlich, dass sie ein Baby erwartet. Ob es einen Papa gibt wollte die Beauty vorerst nicht ausplaudern.

Damit hätte wirklich niemand gerechnet – Single Nathalie Bleicher-Woth (25) wird zum ersten Mal Mutter. Die gebürtige Rumänin teilte die freudige Nachricht via Instagram. Bereits jetzt spekulieren ihre Anhänger, ob ihr bester Freund Leon Content (20) der zukünftige Vater ist oder die Schauspielerin einen heimlichen Partner hat.

Nathalie ist überglücklich

Bereits vor wenigen Tagen hielt Nathalie Bleicher-Woth ihre Community auf Trapp, denn sie hat etwas wichtiges zu verkündigen. Zu einer mehrteiligen Bilderreihe, welche sie mit ihrer Kugel zeigt, strahlt die Blondine überglücklich in die Kamera. Dabei steht Blogger Leon Content hinter der Schwangeren und hält den Test und eine Reihe von Ultraschallfotos in den Händen. „Hey Baby, ich kann es kaum erwarten, dich kennenzulernen, ich liebe dich schon jetzt“, kommentiert die Influencerin ihren Post.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Nathalie Bleicher-Woth (@nathalie_bw)

Ist Leon Content der Papa?

Da die Wormserin nach zwei Beziehungen mit Frauen zuletzt selbst bestätigt, dass sie aktuell Single sei, fragen sich ihre Fans sofort, wer wohl der Vater ihres Sprösslings sein könnten. Einige ihrer Follower gehen davon aus, dass es sich um ihren homosexuellen Freund Leon Content handelt. Schließlich ist er ebenfalls auf den Aufnahmen abgebildet und hält der Mama in spe darauf liebevoll den Bauch. Für eine Samenspende könnte der 20-Jährige durchaus in Frage gekommen sein.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Leon Content ? (@leon.content)

In einer vergangen Fragerunde äußert sich Nathalia außerdem so, dass sie von einer solchen Idee gar nicht abgeneigt sei. „Also ich finde es super, dass es die Möglichkeit gibt“, erklärt sie ihre Meinung zu diesem Thema. Gut möglich, dass sich die junge Frau tatsächlich für eine Co-Elternschaft entschieden hat.

Nathalie gibt ihren Fans die Möglichkeit Fragen zu stellen

Bislang hüllt sich Nathalie weiter in Schweigen, wenn es um den Papa ihres Ungeborenen geht. „Möchte manche Dinge einfach privat halten, aber manche Dinge werde ich beantworten“, kündigt die „BTN“-Darstellerin an. Einige User hatten Nathalie damit konfrontiert, wie sie überhaupt schwanger sein kann, da sie offiziell keinen Lebensgefährten an ihrer Seite hat. Aussagen die die 25-Jährige sehr verletzt haben. Über ihren Social-Media-Account gibt Bleicher-Woth jetzt die Möglichkeit ihr Fragen zu stellen. Es bleibt spannend wie viel sie davon wirklich beantworten wird und welche Details die Beauty weiterhin privat halten wird.

Das Versteckspiel hat endlich ein Ende

Dass die Laiendarstellerin die Neuigkeiten endlich mit ihren insgesamt 861.000 Followern teilen kann freut sie sehr. Denn seit längerer Zeit hat die werdende Mutter mit „hormonbedingten Stimmungsschwankungen“ und „Übelkeit“ zu kämpfen. Ihren Anhängern musste sie das natürlich verheimlichen, sonst hätten diese etwas von ihrem Geheimnis geahnt. „Ich bin so froh, weil ihr mir als Community so viel gebt. Ihr seid wie eine Familie und ich bin dankbar für jeden Einzelnen von euch“, wendet sich Nathalie in ihrer Instagram-Story direkt an sie.

(TSK)