Nathalie Volk: Die Königin der Neuanfänge

Tony PolandTony Poland | 18.03.2022, 20:00 Uhr
Nathalie Volk und Frank Otto küssen sich
Nathalie Volk und Frank Otto küssen sich

Foto: IMAGO / VISTAPRESS

Nach einigen gescheiterten Beziehungsversuchen flüchtet sich Nathalie Volk nun also wieder in die Arme ihres Ex-Lovers Frank Otto. Alleinsein scheint nicht ihre Stärke. Ohnehin fragt man sich, was das Model eigentlich den lieben langen Tag so treibt. Von ihrer angeblichen Schauspielkarriere ist nichts zu sehen.

Nach fast anderthalb Jahren gehen Nathalie Volk und Versandhaus-Millionär Frank Otto (64) nun vorerst mal wieder gemeinsam durchs Leben. Die 25-Jährige kehrt damit zu dem Mann zurück, mit dem sie bis 2020 insgesamt fünf Jahre lang zusammen war.

Das Glück sei ihr auf jeden Fall gegönnt. Denn eigentlich fällt die frühere GNTM-Halbfinalistin nur dann auf, wenn sie von einer Beziehung in die nächste hüpft. Berufliche Meilensteine sind nicht bekannt.

Nathalie Volk: Von einer Beziehung in die nächste

Nathalie Volk ist zurück in Hamburg. Zumindest vorübergehend. Das Model weilt aktuell wohl wieder in der Hansestadt, um Zeit mit ihrem alten und neuen Freund Frank Otto zu genießen. Nach zwei gescheiterten Beziehungen mit Hells-Angels-Rocker Timur (43) und Unternehmer Samuel Azarev (23), jetzt also zurück zum Ex.

Mit Timur war sie von November 2020 bis Oktober 2021 zusammen, das Paar war sogar verlobt. Ende des letzten Jahres dann der schnelle Wechsel zu Samuel. Eine Beziehung, die nur bis März dieses Jahres hielt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Miranda DiGrande (@mirandadigrande)

„Ich habe gemerkt, dass Frank ein richtiger Mann ist“, so ihre Bilanz gegenüber der „Bild“-Zeitung. Hmmh, erzählt sie nicht zum ersten Mal. Genau dasselbe hatte sie über ihren nicht ganz so makellosen Rocker-Ex zu berichten. Aber gut Ding will Weile haben-  und es dauert eben länger. „Ich liebe Frank so wie er ist. Ich möchte unserer Liebe eine zweite Chance geben“, fährt Nathalie fort.

Von Liebeskummer ist bei ihr nichts zu spüren, hat sie doch erst vor wenigen Wochen ihre letzte Beziehung beendet. Mädchen, atme doch erstmal durch, möchte man ihr zurufen.

Nathalie Volk: Ihr Neuer hat sie schon wieder verlassen?

Ob da aber ein schnelles Liebescomeback der richtige Schritt ist? Auf jeden Fall wirkt sie mit ihren wechselnden Partnern langsam verzweifelt. Wie eine Frau, die einfach nicht alleine sein kann. Zumal eine dauerhafte Beziehung zwischen Hamburg und ihrem Zweitwohnsitz in den USA ja auch eine Hürde sein könnte.


GNTM, Dschungelcamp und dann lange nix

Eventuell wäre es für Nathalie Volk so langsam mal an der Zeit, die Männer beiseite zu lassen und sich vielmehr um die berufliche Karriere zu kümmern. Denn womit sie gerade ihre Brötchen verdient, ist unbekannt. Wir wissen, dass Nathalie unter ihrem Künstlernamen Miranda DiGrande seit Herbst des letzten Jahres in New York lebt (oder leben soll) und dort ihre Karriere als Schauspielerin vorantreiben möchte. „Schauspielkarriere in den USA“ schlagzeilte es zwischendurch. Und nun?

Nun ist bekanntlich noch kein Meister vom Himmel gefallen und das Showbiz gerade auch in den USA ist ein Haifischbecken. Sicher, die Beauty sieht extrem gut aus und weiß sich gekonnt in Szene zu setzen. Das ist die Eintrittskarte ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten, wenn nicht sogar die halbe Miete. Aber etwas Talent gehört schon auch dazu. Aber auf Talente in Deutschland, die nichts vorzuweisen haben, wartet man nun wirklich nicht.

Schwere Vorwürfe gegen Nathalie Volk: Festnahme am Flughafen?!

Ihre GNTM-Vergangenheit ist heute acht Jahre her. Und ihr farbloses Gastspiel im Dschungelcamp 2016 auch schon längst vergessen. Erinnert sich heute bloß niemand mehr dran. Eine Schauspielkarriere anzuschieben ist jahrelange, beharrliche Arbeit ohne Atempause. Ohne Netzwerk geht nix.

„Ich habe schon seit ein paar Monaten sehr starke Herzprobleme und Schmerzen in der Brust“, gestand sie im Oktober 2021 der Illustrierten „Gala“. Doch zuviel geackert für den Job, von dem wir hier alle im doofen Deutschland nur nix mitbekommen haben?

Es wäre schade um das einst so bodenständige Meeedchen von Heidi Klum (48).

Frank Otto war immer loyal

Aber vielleicht kommt ihr väterlicher Freund und Mentor Frank Otto tatsächlich zur rechten Zeit. Ob als fester Partner oder eben treuer Freund sei an dieser Stelle mal dahingestellt. Aber als Anker, der Nathalie Volk Halt gibt und einen Fixpunkt zur Orientierung im Leben.

Denn es ist auf jeden Fall beispielgebend, wie loyal sich der Hamburger Geschäftsmann ihr gegenüber nach der Trennung verhalten hat. Von schmutziger Wäsche keine Spur. „Wir haben uns in Freundschaft getrennt. Sie hat sich halt verliebt. Das ist das Entwaffnendste, das man einem entgegenhalten kann“, erklärte er gegenüber RTL im letzten Jahr.

Weise Worte.