Neuer Look: Huch, Skatergirl Carmen Geiss zeigt sich brünett!

IMAGO / Eibner

16.09.2021 11:33 Uhr

Ihre blonden Haare sind das Markenzeichen von Carmen Geiss. Jetzt hat sich die Jetset-Blondine dem Anschein nach von ihrer Blondi-Wallemähne verabschiedet und einer kompletten Typveränderung unterzogen.

Carmen Geiss (56) investiert sehr viel Zeit in ihr Aussehen. Friseurbesuche sind bei der TV-Millionärin mindestens so heilig wie für die meisten der morgendliche Kaffee. Egal an welchem Ort der Welt sich die TV-Blondine aufhält, auf den Besuch beim Friseur kann sie nie verzichten.

Carmen Geiss überrascht mit neuer Frise

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Carmen Geiss ? (@carmengeiss_1965)

Auf Instagram veröffentlichte die Blondine nun eine Foto-Collage, in der sie sich als brünettes Skatergirl mit Beanie-Mütze präsentiert. Die Fans spekulieren: Handelt es sich hierbei um ein Vorher-Nachher-Foto? Nein, denn bevor Carmen diesen gewagten Schritt geht, will sie sich bei ihren Fans rückversichern: „Welche Haarfarbe findet ihr besser, vielleicht möchte ich mich in der nächsten Zukunft etwas verändern. Was haltet ihr davon?“

Um der Gerüchteküche gleich den Wind aus den Segeln zu nehmen, löst sie das Rätsel um den brünetten Look: „Rechtes Bild ist ein Filter.“

Fans sind in ihrer Meinung gespalten

Und was sagen die Fans zu dieser großen Veränderung? Die Gemüter sind gespalten. Einige sind sich sicher, die braunen Haare würden Carmen einer Verjüngung unterziehen: „Braun steht dir unwahrscheinlich gut, macht viel jünger.“ Andere Nutzer wollen nicht, dass sich die Millionärin von ihrem Blondi-Image trennt. „Definitiv blond“ oder „Bleib bitte bei blond. Obwohl dir dunkel auch steht. Aber bleib blond.“ Mal sehen, für welche Haarfarbe sich Carmen letztlich entscheidet. (MG)