Nick Cannon: Baby Nr. 8 auf dem Weg

Laura KrimmerLaura Krimmer | 30.01.2022, 22:24 Uhr
Nick Cannon bekommt schon wieder ein Baby!
Nick Cannon bekommt schon wieder ein Baby!

IMAGO / MediaPunch

Moderator Nick Cannon zeugt und zeugt und zeugt. Jetzt ist Baby Nr. 8 unterwegs. Der kleine Mann ist dann ein achtes Kind von fünf unterschiedlichen Frauen,

Wenn es olympische Spiele für Kopulationen gäbe, würden Nick Cannons Schwimmer sicherlich zu den Gewinnern gehören. Der Moderator zeugt ein Kind nach dem anderen.

Jetzt schon wieder! Baby Nr. 8 kommt wahrscheinlich schon in wenigen Wochen zur Welt. Dabei wollte der Star doch nach Baby Nr.7 eigentlich enthaltsam leben …

Baby Nr. 8 mit Bre Tiesi

Nick Cannon setzt noch einen Nachkommen in die Welt … zumindest sieht es so aus. Denn am Samstag hostete der Ex-Mann von Mariah Carey eine große Gender-Reveal-Party in Los Angeles.

Die Aufnahmen zeigen den Moderator und die schwangere Bre Tiesi umringt von einer kleinen Gruppe von Freunden. Alle war mit rosanen und blauen Luftballons geschmückt.

Offensichtlich der Vater

Die Bilder zeigen ganz offensichtlich, dass Nick Cannon und Bre Tiesi ein Paar sind oder zumindest das Elternpaar. Er wiegte ihren Babybauch, sie umarmten sich, hielten Händchen und standen eindeutig im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.

Und was die Enthüllung des Babys angeht … die Gäste entluden blaues Konfetti aus den Partykugeln, es ist also ein Junge!

Fünf Babys in zwei Jahren

Der kleine Junge im Bauch von Bre Tiesi wird Nick Cannons achtes Kind sein. Insbesondere in den letzten zwei Jahren hat der Promi einen wahren Zeugungsmarathon hingelegt.

      • April 2011: Tochter Monroe and Sohn Moroccan Scott (Mutter: Mariah Carey)
      • Februar 2017: Sohn Golden (Mutter: Brittany Bell)
      • Juli 2021: Sohn Zion Mixolydian und Sohn Zillion Heir (Mutter: DJ Abby De La Rosa)
      • Juli 2021: Sohn Zen (Mutter: Alyssa Scott)
      • Dezember 2020: Powerful Queen (Mutter: Brittany Bell

Von seinen Kinder weilt leider eines schon nicht mehr unter uns. Im Dezember 2021 erlag ein erst fünf Monate alter Sohn Zen seinem Krebsleiden.

    Nick Cannon will eine feste Partnerschaft

    Wie kann man bitte fünf Babys mit vier Frauen in nur zwei Jahren zeugen? In der Radio-Sendung „The Breakfast Club“ erklärte der Moderator, dass es schlichtweg nicht an das Konzept von monogamen Paarbeziehung glaubt:

    „Die Idee, dass ein Mann mit nur einer Frau zusammen sein soll … Wir sollten alles haben können. Ich habe kein Eigentum an einer Person. Es geht um den Austausch, den wir zusammen schaffen können. Also habe ich diese Mentalität nie wirklich angenommen. Ich möchte niemanden besitzen. Ich habe keinen Besitzanspruch auf eine der Mütter. Jede Frau, mit der ich zu tun habe oder zu tun hatte, weiß, wie ich darüber denke.“

    Heißt übersetzt: Es werden noch viele Cannon-Babys kommen.

    View this post on Instagram A post shared by NICK CANNON (@nickcannon)